Ausstellung Historische Kostbarkeiten aus der Bibliothek von Daniel Bonin (1861-1933)

, , Kommentare geschlossen

Wann:
19. Februar 2018 – 17. April 2018 ganztägig
2018-02-19T00:00:00+01:00
2018-04-18T00:00:00+02:00
Wo:
Stadtbibliothek und Öffentliche Büchereien
Marktplatz 10
Worms
Germany
Preis:
Eintritt frei

Die Enkelin des Gymnasiallehrers Daniel Bonin, der von 1900 bis 1925 an der Oberrealschule in Worms Deutsch,Französisch und Geschichte unterrichtete, schenkte Ende 2017 der Stadtbibliothek wertvolle und seltene Bücher aus der Bibliothek ihres Großvaters, darunter über 50 Werke des 16. bis 18. Jahrhunderts, beginnend mit zwei 1565 erschienenen Ausgaben von Melanchthon-Briefen. Bonin, der seit 1902 Mitglied des Altertumsvereins war, widmete sich vor allem der historischen Quellenedition. Einige der seltenen Werke aus seiner Privatbibliothek spiegeln Bonins Herkunft und seine Forschungsinteressen wider, z.B. die Pfälzische Religionsdeklaration von 1705, die Privilegien der Stadt Frankenthal (1745), geschichtliche und theologische Werke in Französisch.
… Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die Ausstellung!
Kostenlose Führung am Samstag, 03.03.2018, 11 Uhr