NEUE BOXSCHULE IM FITNESS CENTER INJOY

, , Leave a comment

Profiboxer Antonio Hoffmann bietet exklusives Boxtraining an

Rowe und Gegros förder Wormser Box-Talent

Am 10. März ist es soweit. Der Wormser Profi-Boxer Antonio Hoffmann trifft auf Jaba Shalutashvili, die aktuelle Nummer 3 aus Georgien. Bei diesem Kampf kann Hoffmann einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Junior-Weltmeisterschaft gehen. Dies sei zurzeit sein größtes sportliches Ziel, welches er nur mit hartem Training und Ehrgeiz erreichen könne. Seine Motivation und Begeisterung zum Boxsport beschreibt er mit der geistigen Stärke, die das Boxen abverlangt. Es käme darauf an, nicht einfach blind loszukämpfen, sondern mit Strategie in jedes Training und jeden Wettkampf zu gehen.


„Nur wer mental stark ist, hat auch die Chance, über sich hinauszuwachsen und Gegner, die einem überlegen scheinen, zu besiegen.“, so Hoffmann. Seine Inspiration sei dabei die Familie, besonders sein mittlerweile 3-jähriger Sohn, dem er jeden seiner Kämpfe widmet. „Dass mich mein Vater von Beginn an trainierte und mental aufbaute, gab mir die Kraft, in kurzer Zeit so weit zu kommen.“, verrät uns der Profi. Finanziell unterstützt wird er dabei von ROWE, dem Getränkelieferanten Gegros sowie dem INJOY, die großes Zukunftspotenzial in dem 23-Jährigen sehen. Für ROWE, die neben Antonio Hoffmann auch andere Nachwuchstalente im Sport seit Jahren fördern, steht fest, dass die Unterstützung des Box-Profis eine Bereicherung für Worms, das Fitnessstudio INJOY und die Boxszene ist. So sehe man bei dem Sportler unter anderem Leidenschaft, Kampfgeist, Kraft und Ausdauer, was auch die Unternehmensphilosophie des Wormser Schmierstoffherstellers widerspiegelt.
1994 in Luanda, der Hauptstadt Angolas, geboren, ist Hoffmann heute zweifacher Titelträger des »Internationalen Deutschen Meister der German Boxing Association« und steht auf Platz 6 im deutschen Weltergewicht. Mit bisher 17 Kämpfen und 16 Siegen, davon 12 KOs, geht er optimistisch in den Kampf gegen Shalutashvili, der bei insgesamt 43 Kämpfen 18 Niederlagen zu verzeichnen und damit einen schlechteren Schnitt als Hoffmann hat. Ein Sieg würde ihn zusätzlich in der Weltrangliste um 10 Plätze nach vorne bringen, was seine Motivation für den Fight am 10.03. in Braunlage noch mehr erhöht.

 

INJOY eröffnet Boxschule mit Profi-Boxer Antonio Hoffmann

Doch bereits vor dem wichtigen Kampf will Hoffmann auch im Wormser INJOY in den Ring treten. Denn dort bietet er ab März an zwei Tagen pro Woche exklusiv Boxtraining für INJOY-Mitglieder sowie externe Interessierte in der Boxschule an. Die Eröffnung mit anschließendem Training findet am Donnerstag, den 01.03., um 18:00 Uhr statt. Ab der darauffolgenden Woche trainiert Hoffmann mit allen Boxsport-Interessierten immer dienstags und donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr.
„Die neu eröffnete Boxschule des INJOY in Kooperation mit dem Box-Talent ist eine Bereicherung für unsere Kunden und bietet auch Externen die Möglichkeit, sich im Boxsport von einem Profi trainieren zu lassen. Besonders freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Antonio Hoffmann, der als besonders ehrgeizig und talentiert gilt.“, so Geo Heß, Geschäftsführer des größten Wormser Fitness-Studios. Trainiert werden soll zwei Mal pro Woche, zuerst in einer gemeinsamen Gruppe, um Nachfrage, Leistungsstand und Anforderungen abzuwägen. Bei Bedarf soll dann differenziertes Training, für Jung und Alt sowie für Anfänger wie Fortgeschrittene angeboten werden.

Für INJOY Mitglieder ist das Zusatzangebot besonders lukrativ: so kann das Boxtraining mit 15 € im Monat hinzugebucht werden, Nicht-Mitglieder zahlen monatlich 49 € für das Training mit dem Box-Profi. the