Termine Dies & Das

, , Kommentar schreiben

„Die Aabeemick“
Narrhallas Fastnachtsposse 2017 im Februar 2017 im Wormser Theater

narrhallaAls 1968 mit „Nor nit schenne“ die erste Narrhalla-Posse im neu erbauten Festhaus auf die Bühne kam, haben es sich die Verantwortlichen des ältesten Wormser Fastnachts- und Brauchtumsvereins nicht träumen lassen, dass diese Tradition auch ein halbes Jahrhundert später noch weiterlebt und aus dem Kulturleben unserer Heimatstadt nicht mehr wegzudenken ist.

Die neue Fastnachtsposse mit dem Titel „Die Aabeemick“ ist nun schon die 25. Posse-Produktion, die die Narrhalla seit dem mit viel Lokalkolorit, Witz und auch hintergründigem Humor für die Wormser im Theater aufführt. Nach den 18 Stücken, die bis ins Jahr 2000 vom Ehepaar Rolf und Ilse Bindseil geschrieben und inszeniert wurden, ist nun seit 15 Jahren Matthias Matheis für die Posse zuständig. Über den Inhalt soll hier noch nicht all zu viel verraten werden. Doch wer kennt ihn nicht, den Wormser Spruch „Du bischt jo schlimmer wie e Aabeemick‘!“ In fast allen Lebenslagen gibt es Menschen, die mit ihrer Aufdringlichkeit oder Anbiederung oder Wichtigtuerei einem gewaltig auf die Nerven gehen können. Und wenn es nicht die Mitmenschen selbst sind, dann sind es die Smartphones, die einem ja bis in den kleinsten, fensterlosen Raum hinein begleiten. Und all dies wird in der neuen Fastnachtsposse auf unterhaltsame und witzige Art und Weise – wie es eben bei der Narrhalla Tradition ist – auf die Schippe genommen. Da ist der Spaß schon jetzt garantiert!
Karten für die Abendveranstaltungen können über die Wormser Narrhalla vorbestellt werden. Der Vorverkauf über den Ticket-Shop Neef beginnt im Dezember 2016.

WANN
Freitag, 17.02.2017, 20 Uhr | Montag, 20.02.2017, 20 Uhr
Mittwoch, 22.02.2017, 20 Uhr | Freitag, 24.02.2017, 20 Uhr
Sonntag, 19.02.2017, 16 Uhr – Seniorentheater


The Samurai of the Drum 2017
TAO – Die Kunst des Trommelns am 13. Januar 2017 im Wormser Theater

Explosiv und dennoch klassisch. Ursprünglich und trotzdem modern. Millionen Zuschauer konnte das japanische Trommel-Ensemble TAO bereits bei Gastspielen weltweit begeistern. TAO verbindet in einer perfekten Performance die jahrhundertealte, überlieferte Wadaiko-Kunst mit Elementen der Pop-Musik, eingebunden in eine minutiös darauf abgestimmte Choreografie. Die Show der TAO-Trommler ist atemberaubend, fesselnd und überwältigend. Hinweis: Nur noch wenige Karten erhältlich!!!

WANN Freitag, 13. Januar 2017 ab 20 Uhr
WODas Wormser Theater – Rathenaustraße 11 – 67547 Worms
WIEVIEL von 19.- bis 39.- Euro Normalpreis (VVK), 9,50 bis 19,50 Euro für Schüler, Studenten (VVK)
VVK Bei allen Ticket-Regional-Verkaufsstellen, Wormser TicketService


2gether We Are One
Feuerwerk der Turnkunst am 27. Januar 2017 in der Festhalle Frankfurt

2getherSo unterschiedlich, wie die Ensemblemitglieder mit ihren Darbietungen sind, so vielseitig und zugleich mit ungeheurer Einigkeit wird am Ende Europas erfolgreichste Turnshow über 220.000 Zuschauer begeistern. Dieses Mal aber nicht nur mit atemberaubenden turnerischen Leistungen, sondern vor allem mit einer einzigartigen Harmonie – und bis zum Rand gefüllt mit Vertrauen und Liebe. Es ist die eigentliche Kunst dieses Festivals, aus vielen Einzelteilen eine Show zu erschaffen, d Foto: Agentur ie restlos begeistert.

WANN Freitag, 27. Januar 2017 ab 19 Uhr
WO Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt
WIEVIEL ab 21,80 Euro (VVK)
VVK Bei allen bekannten Verkaufsstellen