Termine Kabarett/Comedy/Theater

, , Kommentar schreiben

„Maxipedia“
Maxi Gsettenbauer am 23. März 2016 im Mannheimer Capitol

Diesmal widmet sich der bayerische Karofetischist und überzeugte Stubenhocker Maxi Gsettenbauer dem analogen Leben jenseits der Matrix. Sein neues Programm „Maxipedia“ ist der digitale Knigge für Jedermann und beantwortet die wichtigsten Fragen von heute. Was ist ein Hipster und wie ignoriert man ihn? Wie spricht man eigentlich Threema aus? Weiß zumindest die NSA, wann Mama Geburtstag hat? Unzählige Zuschauer sind von Maxis Auftritten begeistert und sagen zu Recht „Gefällt mir!“

WANN Do, 23.3.17 | 20 Uhr
WO Capitol, Waldhofstraße 2, Mannheim
WIEVIEL 1. Kategorie = 25.- Euro / 2. Kategorie = 22.- Euro (VVK)


KRONK
„Bülent Ceylan“ – am 30. April 2017 in der Mannheimer SAP Arena

Die Welt geht am Stock, die Menschen sind auf humoristische Behandlung angewiesen. Die bekommen sie in gewohnt hoher Dosis bei Bülent Ceylans neuem Programm „KRONK“. Vor allem Körper, Geist und jede Menge absurde Situationen können heutzutage krank sein. Selbst geistreiche Menschen werden oft durch abstruse Meinungen infiziert und leiden an Intoleranz-Symptomen, an Respektlosigkeit und mangelnder Nächstenliebe. Krank – oder wie der Mannheimer sagt „KRONK“ – sind aber vor allem Situationen, in die wir täglich geraten.

WANN So, 30.4.17 | 19 Uhr
WO SAP Arena, An der Arena 1, Mannheim
WIEVIEL 37,75 € Normalpreis (VVK)


Der Staatsfreund Nr. 1
Abdelkarim am 25. März 2016 im Mannheimer Capitol

Ist er ein deutscher Marokkaner, ein marokkanischer Deutscher oder einfach nur abschiebewürdig? Mittlerweile weiß Abdelkarim: Er ist ein Deutscher, gefangen im Körper eines Grabschers. Und er hat es geschafft: Er ist der wichtigste Mann in Deutschland – der „Staatsfreund Nr. 1“! Von der Jugendkultur, über das Leben in der Bielefelder Bronx bis hin zu tagesaktuellen Themen spinnt Abdelkarim gleichermaßen irritierende wie feinsinnige Geschichten. Ist das Comedy oder Kabarett? Es ist vor allem eins: saukomisch.

WANN Sa, 25.3.17 | 20 Uhr
WO Capitol, Waldhofstraße 2, Mannheim
WIEVIEL 31,75 Euro Normalpreis (VVK)


Planet Deutschland
Kaya Yanar am 05. Mai 2017 im Wormser Theater

Der Weltenbummler hat viele Länder bereist und musste schon so einige Kulturschocks verdauen, aber „Planet Deutschland“ fasziniert ihn noch am meisten. Kaya erzählt von seinen Erfahrungen: Warum er Hausverbot in einem Hotel bekommen hat, beim Kölner Rosenmontagszug nicht mehr mitmachen darf, aus dem Yoga Unterricht geworfen wurde und einem Schmetterling ein Lied gewidmet hat. Es wird schnell, witzig und spontan mit dem besten Kaya Yanar aller Zeiten. Kommst Du, Guckst Du, Lachst Du.

WANN Fr, 5.5.17 | 20 Uhr
WO Das Wormser Theater, Rathenaustraße 11, Worms
WIEVIEL von 34.- bis 37.- € Normalpreis (VVK)


Nur für kurze Zeit – alles gloffe?
Arnim Töpel am 01. April 2017 im Lincoln Theater Worms

Er gilt als „Bluesdenker am Piano“, „feinsinnige Ausnahmeerscheinung“ und „Philosoph unter den Kabarettisten“, wird geschätzt „für sprachliche Eleganz und musikalische Klasse“. Schon sein Debüt-Programm „Sex ist keine Lösung“ bescherte ihm den Deutschen Kleinkunstpreis, seine Verdienste um die Sprache jüngst die Hermann-Sinsheimer-Plakette der Stadt Freinsheim. Dank seinem Kommissar Günda ist er nun auch noch erfolgreicher Mundartkrimi-Autor („De Schorle-Peda“).

WANN Sa, 1.4.17 | 20 Uhr
WO Lincoln Theater, Am Obermarkt 10, Worms
WIEVIEL 18.- Euro (VVK)


Nach dem Bestseller von Timur Vernes
„Er ist wieder da“ am 07. Mai 2016 im Wormser Theater

Berlin, 21. Jahrhundert: ein Mann mit unverkennbarem Oberlippenbart – Adolf Hitler is back in town. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. Über 60 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet der GröFaZ in der Gegenwart, stiftet größte Verwirrung und versteht selbst nicht, warum. Blitzschnell analysiert er den Zustand der maroden Gesellschaft und erkennt, was zu tun ist. Er geht zum Fernsehen. Denn mit Propaganda kennt er sich aus.

WANN So, 7.5.17 | 20 Uhr
WO Das Wormser Theater, Rathenaustraße 11, Worms
WIEVIEL von 15.- bis 24.- € Normalpreis (VVK)


Big Brother Is Watching You
„1984“ – Schauspiel nach George Orwell am 06. April 2017 im Wormser Theater

Nicht erst seit Edward Snowden sind George Orwell und sein moderner Klassiker „1984“ in aller Munde. „Big Brother is watching you“ ist schon lange zum geflügelten Wort avanciert. In nahezu allen Diskursen rund um die NSA-Affäre, Vorratsdatenspeicherung und die wachsende Macht sozialer Netzwerke und die damit verbundene freiwillige oder unfreiwillige Aufgabe der Privatsphäre ist „1984“ präsent. Somit ist Orwells düstere Zukunftsversion fast 70 Jahre nach Erscheinen des Romans bedrohlich aktuell.

WANN Do, 6.4.17 | 18 Uhr
WO Das Wormser Theater, Rathenaustraße 11, Worms
WIEVIEL 16.- Euro Normalpreis (VVK)


Ich hab’s doch nur gut gemeint…
Rüdiger Hoffmann am 12. Mai 2017 im Wormser Theater

Sein ostwestfälisches Temperament ist legendär und jede Pointe weiß er mit der nötigen emotionalen Selbstbeherrschung zu entzünden. Zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum widmet sich Rüdiger Hoffmann in seinem neuen Programm noch intensiver seinen Mitmenschen und dies, wie nicht anders zu erwarten, mit herrlich absurden Alltagsdramen und verblüffenden Experimenten, fein abgeschmeckt mit einer Prise Musik.

WANN Fr, 12.5.17 | 20 Uhr
WO Das Wormser (Mozartsaal), Rathenaustraße 11, Worms
WIEVIEL 28.- Euro Normalpreis (VVK)


Für alle Veranstaltungen gilt:
VORVERKAUF? Bei allen Ticket-Regional-Verkaufsstellen wie Ticket-Shop Neef, Puderdose Worms, Wormser TicketService u.a.