Wormser Künstler & Luther
Gruppenausstellung Wormser Künstlerinnen und Künstler zu Luther vom 29.10. bis zum 27.11.2021

Anlässlich der 500. Wiederkehr des Reichstags von Luthers Widerrufsverweigerung 1521 stellen Wormserinnen und Wormser ihre Werke aus. Sie setzen sich in ihren Werken auf vielfältige Art und Weise mit Luther, seinem Schaffen und seiner Wirkung auseinander.

Die folgenden regionalen Künstler stellen ihre Kunstwerke bei „Wormser Künstler & Luther“ aus:
Valentina Angersbach, Robert Bitsch, Eichfelder, Anita Reinhard, HORST RETTIG / atelierblau, Hans-Martin Donner, Dan Novak, Anja Ziegler, Diana Fütterer, Gabriele Koblitz, Klaus Freese, max-klaus, Malte Iwanicki, Christine Friedrich, Anja Maria Pausch, Astrit Cobanaj, Julian Strasser, Astrid Bellefroid und Ruth Bauermann.
HINWEIS: Die Vernissage zur Ausstellung findet am 29. Oktober 2021 um 19 Uhr im Wormser Kultur- und Tagungszentrum statt.

WANN: 29.10. bis 27.11.2021
WO: DAS WORMSER (Ausstellungsfläche), Rathenaustr. 11, 67547 Worms
WIEVIEL: Eintritt frei!!


Zur Erhaltung des Doms
Dombaukalender 2022 ab Mitte Oktober erhältlich

Ab Mitte Oktober geht der Dombaukalender 2022 in den Verkauf. Der Dombauverein Worms e.V. erhält die kompletten Einnahmen aus dem Verkauf, um damit die Erhaltung des Wormser Kaiserdoms zu finanzieren.

Menschen aller Generationen haben den Dom zu Worms geliebt, erweitert, ausgeschmückt und alles getan, ihn zu erhalten. Allerdings trägt er auch die Spuren von Krieg und Gewalt, von Bränden und mutwilliger Zerstörung. In den letzten Jahrzehnten hatte er auch sehr an negativen Umwelteinflüssen zu leiden, gut zu sehen an den schwarzen Steinkrusten, die sich zerstörerisch am Mauerwerk festgesetzt haben. Der Dombauverein Worms e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen wunderbaren Dom zu erhalten – für viele weitere Generationen! Umso mehr hat sich der Vorstand des Vereins um den Vorsitzenden Michael Kissel darüber gefreut, dass Klaus Gras den Jahreskalender 2022 sponsern wird und hat dessen Angebot sehr gerne angenommen. Klaus Gras, der gebürtiger Osthofener ist und sich somit immer noch mit Rheinhessen verbunden fühlt, lebt heute in Freiburg und ist als Gästeführer auch in Straßburg tätig. Sein Neffe, Felix Krämer, wohnt in Worms und ist selbstständiger Fotograf. Krämer hat mehrere Innen- und Außenaufnahmen des Wormser Doms gemacht und stellt diese für den Jahreskalender 2022 zur Verfügung. Der Verkaufspreis liegt bei moderaten zehn Euro. Vorverkaufsstellen sind die Touristinfo und das Dompfarramt.

Telefonisch bestellen kann man den Dombaukalender 2022 unter: 01 60-94 83 09 93.