Termine Kunst

, , Leave a comment

Kunsthandlung Steuer präsentiert Bilder von Bollanski c/o Richard Schimanski
am 06. November 2015 in der Kämmererstraße Worms

Die Kunsthandlung Steuer in der Wormser Kämmererstraße freut sich zum Abschluss ihres Jubiläumsjahrs 2015 Bilder des in Worms lebenden Künstlers Bollanski präsentieren zu können. Im 90. Jahr ihres Bestehens zeigt die Kunsthandlung Steuer ab dem 6. November 2015 eine breite Auswahl des künstlerischen Schaffens Bollanskis, das aus Druckgrafik, Zeichnungen und Malerei besteht.

Der Künstler, dessen Sujets seit Jahren die kleinen und unscheinbaren Dinge des täglichen Lebens sind, ist mehrfach mit Kunstpreisen und Stipendien ausgezeichnet worden. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland sind der aktuellen Präsentation seiner Arbeiten bereits vorausgegangen. Das Übersehene, das scheinbar Unwichtige, Wegwerfartikel, das vermeintlich Unschöne wird in den Bildern Bollanskis zum Thema. Es gelingt ihm auf eindrucksvolle Weise, Papierhandtücher, Putzeimer, Reste und fast leere Räume mit einer Form von Würde zu versehen, die den Betrachter zum Nachdenken über sein eigenes tägliches Sehen oder Hinsehen anregt. Es lohnt sich die Eröffnung der Ausstellung am Freitag, den 6. November, um 19.30 Uhr zu besuchen. Musikalisch wird der Abend von Rolf Bachmann und Robert Maaß begleitet. Danach ist noch bis zum 21. November Gelegenheit, sich die Bilder in der Kunsthandlung Steuer anzusehen.

WANN? FR, 06. November 2015 ab 19:30 Uhr, die Austellung ist bis zum 21. November 2015 zu sehen.
WO? Kunsthandlung Steuer , Kämmererstr. 41, 67547 Worms


10 Jahre KUNST & SCHMUCK
am 14. & 15. November 2015 im Kunsthaus Worms

Die spannende Begegnung von Künstler/innen und ausgewählten Schmuckdesigner/innen in den Räumen des Kunsthauses Worms in der Prinz-Carl-Anlage jährt sich bereits zum 10. Mal. Über drei Etagen verteilt ergänzen sich in 9 Ateliers Malerei, Zeichnung, Grafik, Radierung, Skulptur, Installation, Filzkunst/Textildesign und Fotografie mit dem erlesenen Schmuck der jeweiligen Gäste.

Es laden ein: Renate Huthoff mit Gerhild Wintzen aus Quirnheim, Gabi Krekel mit Petra und Elias Sabeh aus Frankfurt, Claudia Manstein mit Thomas Heinz aus Steimel, Estelle Armknecht und Ruth Bauermann mit Melanie Geib aus Meisenheim, Horst Rettig mit Sofia Beilharz aus Düsseldorf, Hans-Martin Donner mit Gerhard Pauli aus Meisenheim, Uli Spiro mit Maria Haake aus München, Anita Reinhard mit Manuela Gudrun Roswitadóttir aus Berlin, Christine Friedrich mit Christine Mittrücker aus Freinsheim.

Zeitgleich findet in den Galerieräumen im Erdgeschoss die Sonderausstellung ZWISCHEN GENESIS UND EXODUS des Wormser Künstlers Horst Rettig statt – die Vernissage ist am Samstag, den 14.11.2015 um 14.00 Uhr. Die Cafeteria in den Räumen des atelierblau bietet Kaffee und Kuchen sowie erfrischenden Secco an und zeigt Kunst von Menschen mit einer anderen Sichtweise. Im Clubraum der BSW-Fotogruppe im 3. OG besteht die Möglichkeit zur Portraitfotografie.

WANN? Sa, 14. November 2015 von 14.30 bis 19.00 Uhr, So, 15. November 2015 von 11.00 bis 18.00 Uhr
WO? Kunsthaus Worms, Prinz-Carl-Anlage 19, 67547 Worms
INFOS: www.kunsthausworms.de


Sonderausstellung in der KUNSTHAUS-Galerie „Horst Rettig: ZWISCHEN GENESIS UND EXODUS“
VERNISSAGE: SA, 14. November 2015 um 14.00 Uhr
LAUDATIO: Madeleine Rettig (Kunsthistorikerin)
WANN? Sa 14.11. von 14 – 19 Uhr, So 15.11. von 11 – 18 Uhr, Mi 18.11. von 18 – 20 Uhr, Sa 21.11. & So 22.11. von 14 – 17 Uhr
WO? Kunsthaus Worms, Prinz-Carl-Anlage 19, 67547 Worms
INFOS: horstrettig@online.de

Der Eintritt ist jeweils frei !