Termine Musik

, , Kommentar schreiben

Rock‘n Soul Session
Kümmert & Strong am 29.03.2019 im Musiktheater REX Bensheim Andrew Strong spielte in dem Kultmusikfilm „The Commitments“ den Sänger Deco Cuffe und prägte den Film mit seiner charakteristischen Soulstimme. Andreas Kümmert ist Millionen Menschen als der Aussteiger beim Eurovision Song Contest und als Gewinner bei „Voice Of Germany“ in Erinnerung. Beide werden von einer Allstarband begleitet, deren Musiker zur absoluten Spitzenklasse der deutschen Musikszene gehören, und hierbei den Spirit von Rock´n Soul versprühen.

WANN: Freitag, 29.03.2019, um 20.30 Uhr
WO: Musiktheater REX/Kulturdenkmal Güterhalle, Fabrikstr. 10,64625 Bensheim
WIEVIEL: 39,50 Euro (VVK)


Swinging Lincoln
Harmonie Herrnsheim am 07.04.2019 im Lincoln Theater Worms Was verbindet man mit dem Swing? Einen knalligen Big-Band-Sound. Trompeten- oder Saxophon-Soli. Das Schlagzeug im Offbeat-Rhythmus. Wippende Füße und schwingende Hüften. Und natürlich große Namen: Benny Goodman, Frank Sinatra, Glenn Miller. Wenn die Harmonie am 7. April wieder im Lincoln gastiert, werden sie genauso auf dem Programm stehen wie die jüngeren Künstler. Denn auch heute gibt es gute neue Swingmusik, von Michael Bublé oder von Roger Cicero.

WANN: Sonntag, 07.04.2019, um 18 Uhr
WO: Lincoln Theater, Obermarkt 10, 67549 Worms
WIEVIEL: 10.- (VVK) / 12.- (AK)


Playing the Music of Frank Zappa
Grandsheiks am 29.03.2019 im Lincoln Theater Worms Die Grandsheiks lassen seit 1993 Zappas geniale Kompositionen auf höchstem Niveau auferstehen. Mit leidenschaftlicher Spielfreude, ausgefeilten Interpretationen, druckvollen Jazzrock-Nummern, vertrackter Rhythmik, raffinierten eigenen Arrangements und viel Zappa-typischen Erfindungsgeist begeistern sie Fans und Kritiker gleichermaßen. Ihre Gäste waren Ex-Zappa-Mitstreiter wie Mike Keneally, Ed Mann, Robert Martin, Denny Walley und Napoleon Murphy Brock.

WANN: Freitag, 29.03.2019, um 20 Uhr
WO: Lincoln Theater, Obermarkt 10, 67549 Worms
WIEVIEL: 22.- (VVK) / 24.- (AK)


Hilfe für den Kanal
Benefizkonzert für den Kanal 70 am 17.04.2019 im Chateau Schembs

Der Kanal 70 soll wieder geöffnet werden, daran arbeitet Pfarrer Axel Held seit Monaten. Am 17.04. soll ein Benefizkonzert im Chateau Schembs das Spendenkonto weiter füllen. Rolf Bachmann und Kosho sind mit dabei, ebenso wie Peter Englert, Frontmann der Döftels. Außerdem: die Sugar Boys (Soul & Funk), die New Deli Brothers (Americana & Psychedelia), die Glöckner Combo, das LightShyDuo (Multi Style acoustic Duo) und Sandro Cazzato, ein italienischer Liedermacher.

WANN: Mittwoch, 17.04.2019, ab 18 Uhr (Einlass) bzw. 19 Uhr (Beginn)
WO: Chateau Schembs, Herrnsheimer Hauptstr. 1, 67550 Worms-Herrnsheim
WIEVIEL: 13.- Euro / Schüler 8.- Euro (VVK), 15.- Euro/ Schüler 10.- Euro (AK)
VVK: Wonnegauer Ölmühle, Floristik Koller, Modedesign Christine Uhrig, Puderdose, Bücher Bessler, Teelädchen Zornstraße, Kunsthandlung Steuer.


Songs Of Love And Hate
Leonard-Cohen-Project am 30.03.2019 im Lincoln Theater Worms Die Musiker konzentrieren sich vor allem auf die frühen Lieder des Poeten Leonard Cohen, die noch maßgeblich von seiner markanten Stimme und Gitarrenbegleitung geprägt sind. Das Trio spielt diese Songs in einer eigenen, ganz auf Gitarrenmusik und Gesang reduzierten und doch authentischen Version. Dabei verzichten sie bewusst auf jegliche Showelemente und lassen die Musik für sich sprechen und erzählen dafür einiges über die Songs und über Cohen selbst.

WANN: Freitag, 30.03.2019, um 20 Uhr
WO: Lincoln Theater, Obermarkt 10, 67549 Worms
WIEVIEL: 18.- (VVK) / 20.- (AK)


Dark Waters
Mrs. Greenbird am 27.04.2019 im Gut Leben am Morstein Westhofen Mrs. Greenbird füllen mit ihrem Amalgam aus Americana, lupenreinem Pop und geschmackvollen Folk-Elementen die Lücke, die in der deutschen Musiklandschaft klafft. Der Lohn: Über 200.000 verkaufte Tonträger, zwei Echo Nominierungen, ihr Debütalbum landete gleich zweimal auf Nr. 1, eine Goldene Schallplatte, das 2. Album „Postcards“ in Nashville produziert, einen Live Entertainment Award (LEA) u.v.m. Ab April sind sie mit ihrem neuem Album „Dark Waters“ auf Tour.

WANN: Samstag, 27.04.2019, um 20 Uhr
WO: GUT LEBEN am Morstein, Mainzer Str. 8-10, 67593 Westhofen
WIEVIEL: 26.- (VVK), 29.- Euro (AK)


Bossa Nova & Jazz
Bossarenova Trio feat. Márcio Tubino am 05.04.2019 im Gut Leben am Morstein Westhofen Die Formation um die Grand Dame des Bossa, Paula Morelenbaum, präsentiert einen fulminanten Mix von erlesenem Jazz mit feinsten brasilianischen Rhythmen. Ihr stehen zwei renommierte Jazz Akteure zur Seite, Trompeter Joo Kraus sowie Pianist Ralf Schmid; Morelenbaum selbst hat durch ihre langjährige Zusammenarbeit mit Antonio Carlos Jobim und während weiterer hochkarätiger Projekte (u.a. mit der SWR BigBand) weltweite Anerkennung als Bossa Nova Sängerin erlangt.

WANN: Freitag, 05.04.2019, um 20 Uhr
WO: GUT LEBEN am Morstein, Mainzer Str. 8-10, 67593 Westhofen
WIEVIEL: 29.- (VVK) / 32.- Euro (AK)


Tanz in den Mai im Gewölbe
Groove Generation am 30.04.2019 im Gut Leben am Morstein Westhofen The Groove Generation ist eine der angesagtesten Live Coverbands im Rhein-Main-Delta und darüber hinaus. Von Funk, Soul, bis hin zu Pop-Rock klingt jeder Song ziemlich groovy und mit der nötigen Note Groove versetzt die Band jedem einzelnen Stück den perfekten Schliff. Seit mehr als zehn Jahren verbreiten die Musiker mit Ihrer Spiellaune, präzisen Rhythmen und vierfach besetzten Gesang eine mega Stimmung egal wo der Groove gerade verlangt wird.

WANN: Montag, 30.04.2019, um 20 Uhr
WO: GUT LEBEN am Morstein, Mainzer Str. 8-10, 67593 Westhofen
WIEVIEL: 17.- Euro (AK)


„Summer in the City 2019“
vom 25.05. bis 20.07.2019 in MainzSummer in The City 2019 ist auch diesmal wieder ein Roundabout der Genres, eine musikalisch-multikulturelle Reise um den Globus. Die ganze Welt ist einmal mehr zu Gast in Mainz.

Die Klinke in die Hand geben sich u. a. die Rock-Reggae-Ska-affinen The Hooters (25.05.) aus Pennsylvania, Ex-Genesis-Gitarrero Steve Hackett (29.05.), Schlagerbarde Dieter Thomas Kuhn (31.05.), der irische Pop-Rock-Singer-Songwriter Rea Garvey (02.06.) und die relaunchten „Kult“-Australier von Midnight Oil (06.07.). Es kommen auch die Classic Rock Helden Foreigner (09.07.), die bluesig-rockige Beth Hart (13.07.), das britische Pop-Duo Tears for Fears (14.07.), die folky Sängerin und Komponistin Loreena McKennitt (18.07.) aus Kanada; die Progressive-Metal-Crew Dream Theater (20.07.) aus den Staaten, die heimatlichen Global Players Herbert Pixner Projekt (07.07.) und die groovige Folk-Pop-Gruppe Beirut (13.07.). Stammgast bei Summer in the City ist „His Bobness“ und Nobelpreisträger Bob Dylan (07.07.) die „Out-of-the-box-Story“ „erzählt“ der britische Singer-Songwriter-Shooting-Star George Ezra (04.07.). Traditionsgemäß findet die Opernnacht (30.06.) wieder vor der eindrucksvollen Blockbuster-Kulisse des Mainzer Doms statt.

INFOS: www.frankfurter-hof-mainz.de


Worms: „Jazz & Joy“
vom 09. bis 11.08.2019 auf fünf Bühnen rund um den Wormser KaiserdomDie ersten drei Music-Acts für „Worms: Jazz & Joy 2019“, das in diesem Jahr vom 9. bis zum 11. August stattfindet, stehen fest. Der Vorverkauf ist bereits gestartet.

Max Herre (SA, 10.08.) gibt sich im normalen Festivalprogramm am Marktplatz die Ehre und tritt damit, nach 2013, zum zweiten Mal in Worms auf. Mit Hits wie „A-N-N-A“ und „Wenn der Vorhang fällt“ begann in den 90er-Jahren seine Karriere als Frontmann des Hip Hop-Trios „Freundeskreis“. Mit der „Kahedi Radio Show“ für MTV Unplugged im Jahr 2013 erreichte er den Höhepunkt seiner bisherigen Karriere. Das Jahr 2019 steht ganz im Zeichen von Max Herres lang erwartetem neuen Soloalbum und der dazugehörigen Tour. De-Phazz (SA, 10.08., 22 Uhr) begeistern mit ihren retro-elektronischen Klängen das Publikum auf dem Weckerlingplatz. Jazz, Funk und Soul gemischt mit Pop- und Rock-Elementen: Das alles vereint der Brasilianer Ed Motta (SO, 11.08., 20 Uhr) zu seinem ganz eigenen, besonderen Sound, ebenfalls auf dem Weckerlingplatz.

INFOS: www.jazzandjoy.de