Termine Theater

, , Kommentar schreiben

1. Quartal 2017

So aktuell wie vor 100 Jahren
Ibsens „Ein Volksfeind“ am 19. Januar 2017 im Wormser Theater

rufusbeckHenrik Ibsen setzte sich in seinem Drama „Ein Volksfeind“ mit einer Form von Idealismus auseinander, die an sich selbst scheitern muss. Denn: Was nützt das Recht ohne Macht? Ohne „kompakte Majorität“ hinter sich bleibt jeder Einzelkämpfer nur ein Stein des Anstoßes, wird schnell zum Feind des Volkes. Das hat Ibsen erfahren und erlebt. Und das hat der Erfolgsautor Rainer Erler in seiner Neufassung des Dramas, obwohl in der Silvesterwoche des Jahres 1899 angesiedelt, geschickt in eine aktuelle Version verpackt, die uns heute betrifft und betroffen macht. In der Produktion der Theatergastspiele Kempf mit Rufus Beck in der Hauptrolle wird die Geschichte zum spannenden Kriminalfall.

WANN Donnerstag, 19. Januar 2017 ab 20 Uhr
WO Das Wormser Theater – Rathenaustraße 11 – 67547 Worms
WIEVIEL 15.- bis 34.- EUR


Deutschland-Premiere in Worms!
„Stürmische Zeiten – Blick zurück nach vorn“ am 21. Januar 2017 im Wormser Mozartsaal

Erleben Sie bei der Deutschland-Premiere des Stückes mit Thekla Carola Wied in der Hauptrolle Lyrik und Prosa von Kurt Tucholsky, Mascha Kaleko, Lise Meitner, Erich Kästner, Klaus Harpprecht, Günter Grass, Wolfgang Neuss, Wolf Biermann, Peter Ensikat, Yaak Kasunke, Hanns Dieter Hüsch u. a. im Mozartsaal des Wormser Kultur- und Tagungszentrums.

WANN Samstag, 21. Januar 2017 ab 20 Uhr
WO Das Wormser (Mozartsaal) – Rathenaustraße 11 – 67547 Worms
WIEVIEL 25.- EUR (VVK)


Tribut an eine Showlegende
Merci Udo am 28. Januar 2017 im Wormser Theater

merciudo„Merci Udo“ ist eine Hommage an Udo Jürgens. Die Show wird von Peter Wölke und seiner Band live präsentiert. Als Sängerinnen und Sänger wurden internationale Musicalstars verpflichtet. Die Theaterbesucher dürfen sich auf fantastischen Stimmen und jede Menge Hits wie „Merci Chèrie“, „Ich war noch niemals in New York“ oder „Mit 66 Jahren“ freuen.

WANN Samstag, 28. Januar 2017 ab 20 Uhr
WO Rathenaustr. 11, 67547 Worms
WIEVIEL 14,- EUR bis 39,- EUR


Eine Geschichte von der Seidenstraße
„Legend of Love“ am 04. & 05. Februar 2017 im Wormser Theater

legendofloveDas magische Tanzspektakel aus China zählt zu den ganz großen Liebesgeschichten der Weltliteratur: „Legend Of Love“, eine Legende aus dem Reich der Mitte, dramatisch und packend wie Shakespeares „Romeo und Julia“. Das Lanzhou Theater aus China bringt die seit 1000 Jahren überlieferte Erzählung als atemberaubende, unvergessliche Show auf die Bühne. Mit klassischem und traditionell chinesischem Tanz sehen Sie eine großformatige Show auf höchstem Niveau. Ein absolutes Meisterwerk!

WANN Samstag, 04. Februar 2017 um 20:00 Uhr & Sonntag, 05. Februar 2017 um 16 Uhr
WO Das Wormser Theater – Rathenaustraße 11 – 67547 Worms
WIEVIEL von 19.- bis 39.- Euro Normalpreis (VVK), 9,50 bis 19,50 Euro für Schüler, Studenten (VVK)
VVK Bei allen Ticket-Regional-Verkaufsstellen, Wormser TicketService


Vom Höhlenmenschen bis heute
„Caveman“ am 23. Februar 2017 im Wormser Lincoln Theater

cavemanSchon seit Anbeginn der Menschheit versuchen Mann und Frau leidenschaftlich, den gemeinsamen Alltag zu meistern – oder sogar eine Partnerschaft zu führen. Doch erst im aktuellen Jahrtausend liefert Caveman den charmanten Beweis, dass sich die grundlegenden Herausforderungen einer Beziehung auch in Zeiten der 3-Zimmer-Eigentumshöhle und der Jagd auf Smartphones nicht wesentlich geändert haben. Bereits die Vorlage von Rob Becker avancierte zum erfolgreichsten Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Auch hierzulande ist Caveman in der Inszenierung von Esther Schweins und der Übersetzung von Kristian Bader seit dem Jahr 2000 ein Bühnen-Dauerbrenner.

WANN Donnerstag, 23. Februar 2017 ab 20 Uhr
WO Lincoln Theater – Am Obermarkt 10 – 67547 Worms
WIEVIEL 26,30 Euro (VVK)


Perfektion, Leidenschaft und pure Energie
Night of the Dance – Irish Dance Reloaded 2017 am 21. März 2017 im Wormser Theater

„Night of the Dance“ verbindet klassische Choreografien mit völlig neuen und einzigartigen Bewegungen. Die unverwechselbaren Stepptanz-Elemente, welche sich durch „Riverdance“ quasi über Nacht zum weltweiten Publikumsmagneten entwickelten, ziehen sich dabei wie ein roter Faden durch das 100-minütige Programm. Von sanften Bewegungen auf Zehenspitzen bis hin zum kraftvollen Stepptanz mit seinen einzigartigen Schrittfolgen spiegelt die Show die komplette Bandbreite der Tanzgeschichte wieder. Das international besetzte Ensemble, bestehend aus einigen der weltbesten Profitänzer, überzeugt bei jeder Show durch ihr Können, ihre Perfektion und ihre unglaubliche körperliche Ausdauer.

WANN Dienstag, 21. März 2017 um 20 Uhr
WO Das Wormser Theater – Rathenaustraße 11 – 67547 Worms
WIEVIEL von 35,90 bis 59,90 Euro (VVK)
VVK Bei allen Ticket-Regional-Verkaufsstellen, Wormser TicketService