Termine Theater

, , Kommentar schreiben

Auf den Schultern von Giganten
„Der Große Gatsby“ in einer Theateradaption von Szene 9 am 24. Oktober im Lincoln Theater

Die Inszenierung von Regisseur Christian Mayer erzählt die berühmte Liebesgeschichte aus der Retrospektive. Der inzwischen stark gealterte Nick Carraway steht am Sarg des Jay Gatsby und blickt – wie immer stiller Beobachter – zurück auf die Geschichte um die Dreiecksbeziehung zwischen Gatsby, Daisy und Tom. Das Stück ist eine Literaturadaption der berühmten Geschichte von Francis Scott Fitzgerald. Die Inszenierung hält die Sprache des großen Literaten lebendig und mischt Fitzgerald-Fragmente mit progressiven Fragen der heutigen Zeit. Im Bühnenbild der Videoartistin Stella Lennert werden Elemente des „Art déco“ zitiert und in einem skizzenhaften Raumgefüge zusammengefasst. Darin deuten Video-Installationen den Lebensstil der 20er-Jahre an und eröffnen die damaligen Gefühlswelten. In den Hauptrollen sind die bühnenerfahrenen Darsteller Peter Englert, Josie Ludwig und Walter Passian zu sehen. Man darf zu Recht gespannt sein auf das ehrgeizige Unternehmen, aus Fitzgeralds großem Klassiker eine berauschende Theaterinszenierung zu zaubern.

WANN? Freitag, 24. Oktober 2014 ab 20 Uhr
WO? Lincoln Theater, Obermarkt 10, 67547 Worms
WIEVIEL? 8,- € Schüler, 10,- € Erwachsene


Ein Familienausflug in das Reich von Oz
„Der Zauberer von Oz“ am 2. November im Wormser Theater

Wer kennt nicht die berühmte Hollywood Verfilmung mit Judy Garland in der Hauptrolle? Auch knapp 80 Jahre später hat die Geschichte nichts von ihrem Reiz eingebüßt. Dorothy heißt das kleine Mädchen, mit dem sich das junge Publikum sehr schnell identifizieren kann. Sie lebt bei ihrer Tante Em und ihrem Onkel Henry in Kansas und träumt von einem fernen Land. Eines Tages bläst ein Wirbelsturm das Mädchen in das wunderbare Land des weisen Zauberers von Oz. Obwohl Dorothy fasziniert und auch neugierig ist, möchte sie zurück in ihre Heimat Kansas, aber nur der Zauberer kann ihr helfen, nach Hause zu gelangen. Sie macht sich auf den gefährlichen Weg zu ihm, denn eine böse Hexe will sie an ihrem Vorhaben hindern und droht ihr Schlimmes an. Die Darmstädter Theatergruppe Theater on Tour hat das Fantasy Märchen für die Bühne aufbereitet. Bereits mit ihrer Inszenierung der „Sesamstraße“ begeisterte die Truppe Jung und Alt.

WANN? Sonntag, 2. November 2014 ab 16 Uhr
WO? Das Wormser Theater, Rathenaustraße 11, 67547 Worms
WIEVIEL? 7,- € bis 9,- €


Wo die Zitronen blühen
„Eine italienische Reise“ mit Heiner Lauterbach am 9. Oktober im Wormser Theater

Heiner Lauterbach wird das Publikum mit auf eine italienische Reise nehmen, bei der es das Land „wo die Zitronen blühen“, über Wort und Musik von seiner sonnigsten Seite erleben kann. Sie will aber auch Menschen ungeschminkt portraitieren: ihre liebenswerte, manchmal auch befremdliche „Andersartigkeit“. Diese „Reise“ will Italien mit Respekt, großer Sympathie und ehrlichen Farben skizzieren. Die von Lauterbach vorgetragenen Rezitationen werden durch Filmeinspielungen auf einer Großleinwand unterstützt.

WANN? Donnerstag, 9. Oktober 2014 ab 20 Uhr
WO? Das Wormser Theater, Rathenaustraße 11, 67547 Worms
WIEVIEL? Diese Veranstaltung gehört zum Theaterabo C


Eine Lesung mit Albert Ostermaier und Luise Weiße
Am 19. September 2014 im Lincoln Theater

Die Nibelungen Festspiele 2014 waren ein großer Erfolg und somit auch ein gelungener Abschied für das Team Dieter Wedel. Nun bereitet sich die Festspiel GmbH auf die kommende Saison vor. Nico Hoffmann, einer der erfolgreichsten deutschen Filmproduzenten, wird das Erbe von Dieter Wedel als Intendant antreten, während Thomas Schadt (Filmakademie Ludwigsburg) die künstlerische Leitung übernehmen wird. Als Autor für das neue Bühnenstück wurde der bekannte Dramatiker, Lyriker und Prosaautor Albert Ostermaier gewonnen. Er gilt als einer der wichtigsten Gegenwartsdramatiker und wurde mit namhaften Preisen und Auszeichnungen geehrt. Aktuell arbeitet Albert Ostermaier am Stück für 2015. Das Stück wird bis zum Spätherbst nicht veröffentlicht. Nichtsdestotrotz lädt die Festspiel GmbH dazu ein, einen persönlichen Eindruck vom Schaffen des Künstlers und Autors zu erhalten. Am 19. September 2014 wird er um 20 Uhr im Lincoln Theater gemeinsam mit der Schauspielerin Luise Weiß aus seinen verschiedenen Werken lesen.

WANN? 19. September 2014 ab 20 Uhr
WO? Lincoln Theater
WIEVIEL? 8,- € (VVK und AK)


BEATLES AN BORD
Neues Saisonstück der Volksbühne Worms e.V.

Foto: Volksbühne
Foto: Volksbühne

Am 27. September 2014 feiert das neue Saisonstück „Beatles an Bord“ der Volksbühne Worms im kleinen Theater in der Würdtweinstraße Premiere! In diesem heiteren „Comedycal“, ein Zwischending zwischen grotesker Comedy und Musical, werden die drei Flugbegleiterinnen Babette, Jeanette und Raclette die Zuschauer auf einen Flug von Worms nach Paris mitnehmen, bei dem alles schief geht. Nur keine Panik, die tollkühnen Frauen in ihrer fliegenden Kiste haben die Situation voll im Griff und für jede Panne den passenden Beatles Song bereit. Der Regisseur, Peter Schmitt, agiert als Pilot, nicht ganz nüchtern, über 80 und völlig ohne Orientierung.

WANN? Premiere am 27. September 2014 ab 20 Uhr
WO? Kleine Volksbühne, Würdtweinstr. 11
WIEVIEL? 14,- € (VVK)