, , ,

UND JÄHRLICH GRÜSST DIE ADD

Gäbe es eine realpolitische Version des amerikanischen Kassenschlagers „..und täglich grüßt das Murmeltier“, wäre die jährliche Konfrontation zwischen der Stadt Worms und der Aufsichtsbehörde des Landes sicherlich ein guter Rahmen.…
,

Stadtratsfraktionen von CDU und SPD begrüßen den neuen Dezernatsverteilungsplan

Die Stadtratsfraktionen von CDU und SPD begrüßen den neuen Dezernatsverteilungsplan, den OB Adolf Kessel in der heutigen Sitzung des Stadtrats vorstellen wird. Das teilen die Sprecher der beiden Fraktionen, Dr. Klaus Karlin und Dirk Beyer…
, ,

Das einsame Haus mit dem einstürzenden Dach

In unserer Oktober-Ausgabe berichteten wir unter dem Titel „Verschwendeter Wohnraum oder Sache des Eigentümers?“ unter anderem über das Haus in der Alzeyer Straße, in dem sich früher die „Alte Mälzerei“ befand. Damals stellten wir…
, ,

Wie geht es weiter mit der Obdachlosenunterkunft Hafenstraße?

Es war Sonntag, der 21. Juli 2019, als über den Notruf bei der Feuerwehr der Anruf einging, dass es in der Obdachlosenunterkunft in der Hafenstraße brennen würde. Nachdem das Feuer gelöscht war, zeigte sich das Ausmaß der Zerstörung und…
,

„ICH GLAUBE, WIR SOLLTEN UNKONVENTIONELLE WEGE GEHEN“

Seit 1. November ist sie die neue Dezernentin für Sicherheit und Ordnung und zugleich auch als Bürgermeisterin die Stellvertreterin des Oberbürgermeisters, die 37-jährige Stephanie Lohr. Zuletzt begleitete sie politisch das Amt der Ortsvorsteherin…
,

„IM VORDERGRUND STEHEN FÜR MICH DIE STADT UND DIE BÜRGER/INNEN“

Nach 15 Jahren im Stadtrat für die SPD ist Timo Horst seit dem 1. November der neue Dezernent für den Bereich Planen und Bauen und somit der Nachfolger von Uwe Franz. Zu den zusätzlichen Ressorts des Dezernenten Franz gehörte auch der Verkehrsplanungsausschuss.…
,

„VIELES WIRD ERST DEUTLICHER, WENN MAN MITTENDRIN STEHT“

Vor acht Jahren, als er das Amt des Baudezernenten übernahm, war er für viele Wormser/innen ein unbekanntes Gesicht. Das dürfte sich zwischenzeitlich geändert haben. Vor allem das pannengeplagte Parkhaus am Dom machte ihn zum Synonym für…
,

Startschuss für Modellvorhaben „Stadtdörfer Worms“ – Online Umfrage freigeschaltet

Nach erfolgreicher Bewerbung nimmt die Stadt Worms mit ihren dreizehn Stadtteilen am Modellvorhaben "Stadtdörfer" des Ministeriums des Innern und für Sport teil. Als "Stadtdörfer" werden Ortsteile von kreisfreien und großen kreisangehörigen…
, ,

Barrierefreie Bushaltestellen: „Gesellschaftliche Teilhabe ist ein Grundrecht aller Bürger*Innen”

Menschen mit Beeinträchtigung stoßen im Alltag oft sehr schnell an ihre Grenzen, wenn es darum geht, sich eigenständig fortzubewegen. Ob es dabei um den Kino- oder den Arztbesuch geht: Selbstbestimmte Mobilität ist Grundvoraussetzung für…