, ,

Nationaltheater Mannheim lädt zum virtuellen Buchclub: Albert Camus‘ Der Fremde

Die Oper des Nationaltheaters Mannheim (NTM) lädt alle Interessierten an noch zwei Terminen zu einem Online-Gespräch unter dem Titel Zwischen den Zeilen – ein virtueller Buchclub zu Camus‘ »Der Fremde« ein. Am Samstag, 15. Juni um 19.30…
, ,

Nibelungen-Festspiele und ALISA-Zentrum Worms: Jugendworkshop zum Lutherjahr „95 Storys“

Die Nibelungen-Festspiele und das ALISA Zentrum bieten in den rheinland-pfälzischen Pfingstferien vom 25. Mai bis 1. Juni einen Jugendworkshop „95 Storys“ an, in dem es um die 95 Thesen von Luther gehen wird. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt,…
zeitschrift für die geschichte rheinhessens
,

Zeitschrift für die Geschichte Rheinhessens

Mit der neu konzipierten Publikationsreihe „Zeitschrift für die Geschichte Rheinhessens “ startet der Historische Verein Rheinhessen e. V.  in diesem Jahr mit dem ersten Jahrgang. Das neue Periodikum informiert über Forschungen zu Rheinhessen…
,

Künstler für Ausstellungsfläche gesucht: Bewerbung ab sofort möglich!

Das Wormser Theater, Kultur- und Tagungszentrum ist ein Haus für alle und für alles. Und das heißt auch, dass sich dort Raum für Kunst findet. Den Verantwortlichen ist die Begegnung mit und die Vermittlung von Kunst sehr wichtig: Daher stellen…
,

Der WO! Buchtipp: Worms – Stadt der Geschichten

Volker Gallés Rolle als Kulturkoordinator ging stets über die einer verwaltenden Schnittstelle zwischen Stadt und Künstlern hinaus. Der studierte Philologe begriff vielmehr sein Amt auch als Wahrer des geschichtlich-kulturellen Erbes der…
,

Der WO! Buchtipp: Endlich wieder tanzen gehen (Frauen-Erinnerungen 1945 bis 1952)

Endlich wieder tanzen gehen (Frauen-Erinnerungen 1945 bis 1952) Bücher über die Schrecken des Zweiten Weltkriegs gibt es zuhauf, doch nur wenige beschäftigen sich mit der unmittelbaren Zeit danach. Das Buch „Endlich wieder tanzen…
, ,

Ein Weingut inmitten der Stadt

Seit einiger Zeit tut sich was auf dem ehemaligen Valckenberg-Areal. Wo einst das größte Weinhandelshaus Europas seinen Hauptsitz hatte, laden zukünftig die „Elefantenhöfe“ dazu ein, das neue vielfältige kulinarische Angebot dort kennenzulernen,…
, ,

LUTHER ETWAS ABGESPECKT

Auch wenn der Start der Landesausstellung „Hier stehe ich „Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ pandemiebedingt auf den 3. Juli verschoben werden musste, so startet dennoch bereits im Mai das Rahmenprogramm. Zwar zunächst in etwas…
, ,

EIN WOCHENENDE FÜR LUTHER IM SCHATTEN VON CORONA

Es hätte eigentlich ein rauschendes Festwochenende geben sollen. Seit Jahren bereiteten sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) sowie die Stadt Worms auf das Jubiläum 500 Jahre Reformation vor, doch dann kam Corona. Statt…