,

KONTROLLEN DER CORONA MASSNAHMEN AM 14.01.

Gestern, am zweiten Tag nach Erlass der Allgemeinverfügung der Stadt Worms zur Bewältigung der Lage im Zusammenhang mit dem COVID-19 Virus, hat die Polizei den kommunalen Vollzugsdienst der Stadt Worms wieder bei Kontrollmaßnahmen unterstützt.…
,

Neue Allgemeinverfügung tritt heute in Kraft

Aufgrund des hohen Inzidenzwert gilt ab heute in Worms eine neue Allgemeinverfügung. Diese beinhaltet eine Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr sowie die Einschränkung des Bewegungsradius bis 15 km ab der Stadtgrenze und die Rückkehr der Maskenpflicht…
, ,

WO! im Gespräch mit Adolf Kessel: „Wir haben insbesondere in der Innenstadt steigende Infektionszahlen“

WO! Ein Großteil der Fallzahlen und Sterbefällen, die seit Anfang des Jahres verzeichnet werden, stehen in Zusammenhang mit Altenheimen. Eine Ausgangssperre erscheint zunächst das falsche Instrument zu sein. Warum also eine neue Allgemeinverfügung,…
,

Stadt muss Bewegungsradius doch einschränken – Allgemeinverfügung gilt ab 13.01.

Nun also doch: Die Stadt Worms muss den Bewegungsradius ihrer Bürger für touristische Zwecke auf 15 Kilometer einschränken. Dies berichtet Oberbürgermeister Adolf Kessel nach einem weiteren Telefonat mit dem Gesundheitsministerium am gestrigen…
, ,

Wie geht es in Worms nach einem Inzidenzwert über 200 weiter?

Am Donnerstag, 07. Januar, hat die Stadt Worms den Inzidenzwert von 200 Neuinfektionen innerhalb sieben Tagen je 100.000 Einwohner überschritten. Genau lag die Zahl bei 202,0. In der Bund-Länder-Konferenz am 5. Januar wurde dazu Folgendes…
, ,

Ein neues Fachmarktzentrum in der Klosterstraße

Im vergangenen Jahr wurden die Weichen endgültig gestellt für den Umzug des Unternehmens SB Möbel Boss von der Monsheimer Straße in die Klosterstraße. Zugleich wird damit der Weg für ein weiteres wichtiges Bauprojekt freigemacht, nämlich…
, ,

Mehr Schutz für die Innenstadt

Terrorschutz spielt bei Kommunen, spätestens seit dem Anschlag auf dem Berliner Breitscheitplatz, eine gewichtige Rolle. In Worms springt das Thema spätestens beim Backfischfest dem Besucher geradezu ins Auge. Wie perfide allerdings der Terror…
, ,

Mehr Terrorschutz für die Kisselswiese

Vor zehn Jahren hätte es in der Haushaltsdebatte wahrscheinlich noch eine Diskussion gegeben, wenn die Stadtverwaltung im Haushaltsplan für das kommende Jahr knapp eine Million Euro für Terrorabwehr gefordert hätte. Heute ist da nur noch…
, ,

Eine Stadt im Wandel

Worms will weiter! Das behauptete nicht nur Peter Englert in seinem Oberbürgermeisterwahlkampf, sondern das dürfte auch die Meinung vieler Bürger*innen sein, denen die Stadtentwicklung zu langsam vonstattengeht. Viel wurde in der Vergangenheit…
, ,

CDU drängt auf Hilfen bei der Terminvereinbarung und der Erreichbarkeit des Impfzentrums

Unterstützung bei der Terminvereinbarung und Shuttle Service zum Impfzentrum Das Impfzentrum in der Nikolaus-Doerr-Halle ist seit Wochen bereit, nun werden auch die ersten Impfungen dort durchgeführt. „Hier hat die Stadt Worms wirklich…