Musik, Farbenspiel & Emotionen

, , Kommentar schreiben

Holi Color Open Air

Text & Foto: Christiane Walther

3. August 2013
Ebertpark, Ludwigshafen:

Holi ist ein indisches Fest der Farben im Frühling und dauert mindestens zwei Tage, in Indien manchmal sogar bis zu zehn Tage. An diesen Tagen wird ausgelassen gefeiert und man besprengt und bestreut sich gegenseitig mit gefärbtem Pulver oder gefärbtem Wasser. Es scheint, als seien damit alle Schranken durch Kasten, Geschlecht oder den gesellschaftlichen Status aufgehoben. Dieser einheitliche „Holi-Gedanke“ wurde am 3. August bei schönstem Sonnenschein im Ludwigshafener Ebertpark zelebriert. Geschützt mit Schwimmbrille und Mundschutz warteten die Besucher voller Spannung auf den ersten anmoderierten Farbwurf, während Techno-Beats und trancige Klänge für eine passende Stimmung sorgten. Das feine, knallbunte Pulver flog kurze Zeit später überall durch die Luft und man fühlte sich wie in einer Glocke aus wunderschönem Nebel. Pink, gelb, orange, grün und blau – es war faszinierend! Hier konnte man Erwachsene zum Staunen bringen. Und nicht nur das. Mit jeder Farbexplosion entwickelte man sich immer mehr zum Kind und hatte jede Menge Spaß, sich gegenseitig mit den bunten Farben zu bewerfen. Hier durfte man mal so richtig albern sein und Quatsch machen. Leider blieben an diesem sonnigen Tag in Ludwigshafen die großen Besucherscharen aus, was sicherlich daran lag, dass mit der „Nature One“ zur gleichen Zeit eine der beliebtesten Techno-Veranstaltungen im Hunsrück stattfand.

Fazit: Das Holi Color Open Air sorgte für Begeisterung und viel Spaß unter den Besuchern. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei – Ihr auch? www.holi-holi.de