Beiträge

Antonius-Opferstock brachte 2.925 Euro für die Tafel

Der heilige Antonius von Padua gilt als der Patron und Nothelfer, wenn irgendetwas verlegt wurde, verloren gegangen oder unauffindbar ist. Ob es daran liegt, dass der Opferstock unter seiner Statue im Dom oft gut gefüllt ist? Das Schild am…
, ,

Metzler freut sich über großen Wurf: 5,75 Mio. Euro aus dem Bundeshaushalt für den Wormser Dom

Der Wormser Dom ist die Krone der Stadt und soll es auch bleiben. „Nach Jahren der kleinteiligen Förderungen, ist nun der große Wurf mit 5,75 Millionen Euro an Bundesmitteln für die Sanierung bis 2029 geglückt“, freut sich Jan Metzler.…

Rosentaufe: „Dom zu Worms“

Nun hat der Wormser Dom sogar eine eigene, nach ihm benannte Rose. Der Rosenzüchter Marcel Dahlke aus Rosendahl, der diese Neuzüchtung im Rosenzentrum Westmünsterland entwickelt hat, kommt eigens nach Worms, um die leuchtende Schönheit hier…