, ,

Wormser Kita-Probleme und ein Beruf mit Zukunft

Nicht nur, dass laut der jüngsten Bedarfsplanung in den nächsten Jahren rund 653 Kita-Plätze in Worms gebraucht werden, sorgt das neue Kita Gesetz zudem dafür, dass die Stadt und freie Träger 80 neue Erzieherstellen schaffen müssen. Als…
,

Der WO! Buchtipp: Worms – Stadt der Geschichten

Volker Gallés Rolle als Kulturkoordinator ging stets über die einer verwaltenden Schnittstelle zwischen Stadt und Künstlern hinaus. Der studierte Philologe begriff vielmehr sein Amt auch als Wahrer des geschichtlich-kulturellen Erbes der…
,

Der WO! Buchtipp: Endlich wieder tanzen gehen (Frauen-Erinnerungen 1945 bis 1952)

Endlich wieder tanzen gehen (Frauen-Erinnerungen 1945 bis 1952) Bücher über die Schrecken des Zweiten Weltkriegs gibt es zuhauf, doch nur wenige beschäftigen sich mit der unmittelbaren Zeit danach. Das Buch „Endlich wieder tanzen…
,

Bundestagswahl 2021:

Nach der Landtagwahl im März geht es am 26. September 2021 erneut an die Urnen, denn dann dürfen die Wahlberechtigten über die Zusammensetzung des neuen Bundestages abstimmen. Für den Wahlkreis 206, zu dem auch Worms gehört, ziehen bisher…
, ,

Ist der Ludwigsplatz ein rechtsfreier Raum?

Nicht nur unter der Erde sorgt der Ludwigsplatz für Diskussionsstoff. Seit längerem schwelt auch ein Konflikt zwischen Anwohnern und jungen Menschen, die den Platz vor der Kaiser Passage lautstark als Treffpunkt nutzen. Lange Zeit schien sich…
, ,

Pfälzer Posse um das Dubbeglas

Eigentlich sind Pfälzer gemeinhin als gemütliches Völkchen bekannt, die, ähnlich wie wir in Rheinhessen, dem Tag gerne mal etwas entspannter entgegen schauen. Doch seit einiger Zeit ist Schluss mit Ruhe und Gelassenheit in der Pfalz, denn…
, , ,

Welche Radstrecke darf’s dann sein?

Manchmal ist es ein Dilemma. Zwei Varianten werden erarbeitet, beide haben ihren Reiz, aber letztlich muss man sich für eine entscheiden, weil schlicht und ergreifend das liebe Geld fehlt. So geschieht es derzeit in Verbindung mit der geplanten…
fragen corona
, , ,

Corona Hilfsfonds 2.0: Ohne Hilfe geht es nicht

Seit rund einem Jahr dominiert das Corona Virus auch das Leben in Worms. Die politischen Maßnahmen zur Bekämpfung des Virus haben dabei weitreichende Folgen für zahlreiche Menschen. Um ein wenig auf kommunaler Ebene helfen zu können, schnürte…
, ,

KEINE LEICHTEN ZEITEN FÜR DIE HANDWERKSKUNST DER BÄCKEREIEN

Die Zahl der familiengeführten Bäckereibetriebe, die mit echter Handwerkskunst dem Gaumen ihrer Kunden schmeicheln, geht kontinuierlich zurück – auch in Worms. Das bedeutet nicht den Verlust individueller Geschmackserlebnisse, sondern mittelfristig…