Wann:
24. September 2022 um 06:21 – 07:21
2022-09-24T06:21:00+02:00
2022-09-24T07:21:00+02:00
Wo:
Museum der Stadt Worms im Andreasstift
Weckerlingplatz 1
67547 Worms
Preis:
zzgl zum Museumseintritt ein Aufschlag von 3 Euro oder (Familien)
Sonderausstellung "Spiel um die Macht: Von Canossa nach Worms" @ Museum der Stadt Worms im Andreasstift

Im mittelalterlichen Europa stritten der Kaiser und der Papst um die Vorherrschaft – ein Spiel um die Macht, das in Worms begann und dort auch endete. Anlässlich der Feierlichkeiten zum Wormser Konkordat, dem Vertrag, mit dem dieser Konflikt vor genau 900 Jahren beigelegt werden konnte, wird die Geschichte des so- genannten Investiturstreits präsentiert – modern und spielerisch. Die Hintergründe, der Gang nach Canossa und die teils blutigen Auseinandersetzungen werden in Form einer Graphic Novel im Stil von „Banksy“ anschaulich vermittelt. Wer möchte, kann sich mit einem „Escape Spiel“ fürs eigene Handy durch die Ausstellung navigieren. Geschichte, einmal anders erleben, passend auch für jüngere Zielgruppen und Familien! Bedeutende Exponate aus dem Hochmittelalter und ein museumspädagogisches Begleitprogramm runden das Angebot ab.

 

Weiter Infos zu Tickets und Öffnungszeiten finden Sie hier: https://www.museum-andreasstift.de/museum-andreasstift/Ausstellungen/Spiel-um-Macht-2022.php#:~:text=Dezember%202022,beleuchtet%20die%20Pr%C3%A4sentation%20vom%2024.