, ,

Auf einen Dreh mit den Nibelungen!

Von Anfang an gehörten sie fest zu Wedels Inszenierungen, die kleinen Filmeinspieler, die auf große Leinwände, rechts und links der Bühn projiziert werden und dazu dienen, Szenen zu zeigen, die so auf der Bühne nicht dargestellt werden…
, ,

Brot und Spiele in Worms

In wenigen Tagen ist es soweit, dann wird Worms wieder voll im Zeichen des roten X stehen und sich für zwei Wochen in eine Festspielstadt verwandeln. Wenn am 03.08. zum letzten Mal in dieser Saison Dieter Wedel auf die Bühne gebeten wird,…
, ,

Eine Frage der Moral

Die Chancen, dass es in der Frage um ein „Haus am Dom“ einen Bürgerentscheid geben wird, stehen nicht sonderlich gut. Die Domgemeinde wird aus rechtlichen Gründen voraussichtlich nicht an das Ergebnis eines Bürgerentscheides gebunden…
, ,

Kunstschaffende aus Worms

Auch die achte Auflage der Wormser Kulturnacht am Samstag, den 14. Juni 2014, verspricht ein ganz besonderes Kulturereignis zu werden! Neben den etablierten Kulturinstitutionen und Veranstaltern präsentieren sich in dieser Nacht von 19 bis…
, ,

Rocknacht trifft Kulturnacht

Wie auch im letzten Jahr wird WO! erneut aktiv bei der Kulturnacht dabei sein. Während wir 2013 im oberen Foyer zwei Bands ein Forum boten, sich dem Publikum zu präsentieren, wird das Stadtmagazin in diesem Jahr am Lutherplatz seine Bühne…
, ,

Abenteuer Nibelungen – von der Horde zu den Festspielen

Seit einigen Jahren hat Festspielintendant und Regisseur Dieter Wedel offenbar ein Herz für Nachwuchstalente entdeckt und gibt jungen Darstellern aus der Nibelungenhorde immer wieder die Möglichkeit, sich auch auf der großen Festspielbühne…
, ,

Lieder, Drachen und ein Dinner!

Klar, jedes Festival braucht ein vernünftiges Rahmenprogramm. So auch die Nibelungen Festspiele. Während es in den ersten Jahren noch ein wenig verhalten ausfiel, ist das Kulturprogramm mittlerweile fast schon ebenbürtig mit den eigentlichen…
,

Sieg fürs Image

Autorin: Christine Ziegler Ja, auch von uns wurde instinktiv erst mal gemeckert, als wir von den Produktionskosten (80.000.- Euro) für den Imagefilm der Stadt Worms gehört haben. Aber da das Ergebnis von Regisseur Joern Hinkel voll überzeugt,…
, ,

Die gute Nachricht zur Stadtratswahl am 25. Mai:

Am 25. Mai darf Worms über die neue Zusammensetzung des Wormser Stadtrates abstimmen. Deshalb die gute Nachricht vorab: Wahlberechtigt sind auch „Rüpel“. Das sind die Einwohner dieser Stadt, die eine andere Meinung als ihre politische…