Der Orgelgott kommt nach Worms

, , Kommentar schreiben

Mambo Kurt am 25. November 2017 auf der TE-Bühne in Worms

Sein Instrument ist eine analoge Yamaha D-85-Electrone-Heimorgel aus dem Jahr 1980: Dreimanualig, 120 kg, echt Holz, keine Furniere, 300 Watt Lautsprecher. Mit dieser längst zur Kult gewordenen Heimorgel tritt er auf den größten Metal-Festivals des Landes wie „Wacken“ oder „With Full Force“ auf und bringt die Clubs zum Beben. Die Rede ist von Mambo Kurt, der am 25.11. im Rahmen seiner Tour zum zwanzigjährigen Jubiläum auch nach Worms kommt. Die Karten sind allerdings streng limitiert.

Zwar wurde Rainer Limpinsel, wie Mambo Kurt bürgerlich heißt, im Jahr 1982 Nordrhein-Westfalens bester Heimorgelspieler in der Altersklasse bis 14 Jahre. Entdeckt wurde er allerdings erst 1997 von den Mitgliedern der Band Clawfinger, als er gerade wieder eines seiner berüchtigten Kneipenkonzerte als Alleinunterhalter gab. Die Band nahm ihn anschließend mit auf Tour, weil er schon damals keine Scheu vor musikalischen Grenzen hatte und die Hits seiner Helden wie AC/DC, Dr. Alban oder Rage Against The Machine auf seiner heiß geliebten Heimorgel nachspielte. Anschließend sorgte er in der Fernsehshow „Veronas Welt“ für die musikalische Unterhaltung und ist seit 2006 in der „Pierre M. Krause Show“ regelmäßig zu sehen. Singen kann Mambo zwar bis heute nicht, aber das war ihm und dem Publikum egal! Bei soviel Heimorgelpower ist ein bisschen schiefer Gesang reine Nebensache und aktuelle Chart-Hits auf einer Heimorgel nachzuspielen, war sowieso eine absolute Weltpremiere! In seiner Jubiläums-Show nimmt uns Mambo mit auf seine ganz persönliche Reise. Er erzählt, singt, liest, tanzt und orgelt durch 20 Jahre Heimorgel-Kult. Der Weg vom kleinen Mambo zum Terminator der Alleinunterhalter!
Lassen Sie sich von dieser einmaligen, interaktiven Action-Abenteuer-Musik-Show verzaubern und werden Sie Zeitzeuge, wie ein längst vergessenes Musikinstrument (das es aktuell bei Ebay schon für 1 € gibt) einen Konzertsaal zum Brennen bringt!! Die Karten für dieses Konzert im Cafe TE sind streng limitiert auf 120.

WANN: Samstag, 25. November 2017, ab 20 Uhr
WO: Cafe TE Bühne – Bahnhofstraße 5 – 67547 Worms
WIEVIEL: 11.- Euro (VVK) – Karten limitiert auf 120 
VORVERKAUF: Puderdose Worms