Ein gelungener Musikcocktail, garniert mit kühlem Wein

, , Leave a comment

„Acoustic Rock & Pop Classics“ mit Markus Lauer und Volker Riegler

19. Oktober 2018 | Der Weinladen Borgnolo:

Wenn im Weinladen Borgnolo die Saiteninstrumente gezupft werden, ist klar, dass der Herbst in Worms wieder Einzug gehalten und Gastgeber Filippo Borgnolo am Weckerlingplatz seine Konzertsaison eröffnet hat. Zum Auftakt spielten der regional bekannte Gitarrist Volker Riegler und der Pianist Markus Lauer mit ihrem Programm „Acoustic Rock and Pop Classics“.

Die rund dreistündige Reise startete mit einem der vielleicht schönsten Beatles Songs, „Here Comes The Sun“. Während Riegler dem luftig leichten Spiel George Harrisons in nichts nachstand, setzte Lauer mit seinem behutsamen Pianospiel entsprechende musikalische Farbtupfer. Interessant hierbei Volker Rieglers deutlich dunkleres Timbre, als dies im Original zu hören ist, das dem Song einen melancholischeren Charakter verlieh. Ganz im Gegensatz zu diesem behutsamen Anfang, zeigten die beiden Musiker, die seit vielen Jahren in den unterschiedlichsten Formationen spielen, mit ihrer akustischen Version des Santana Klassikers „Evil Ways“, das unplugged auch mal rauschhaft sein kann. Filigran zauberte sich der Gitarrenlehrer aus Grünstadt rasant über sein Saiteninstrument und erspielte sich so den ersten Zwischenapplaus. Nicht weniger gelungen der alte Ray Charles Hit „What I`d Say“. Mit geschlossenen Augen konnte man fast vermuten, der blinde Sänger sei aus dem Jenseits zurückgekehrt, um bei einem kühlen Glas rheinhessischen Wein ein Ständchen zu geben. Ausflüge in die jüngeren Dekaden der Musikgeschichte waren indes rar an diesem Abend („Wonderwall“, „Save Tonight“). Dem Unterhaltungswert tat das wiederum keinen Abbruch. Am Ende sorgte der abenteuerliche Spagat von Jerry Lee Lewis („Whole Lotta Shakin‘“), über Beatles („Hey Jude“), hin zu The Boomtown Rats („I Don’t Like Mondays“) für ein würdiges Finale dieses milden Herbstabends.

Fazit: Es war nicht der erste Abend, an dem die beiden Vollblutmusiker im Weinladen Borgnolo das Publikum begeisterten und es wird wahrscheinlich auch nicht der letzte gewesen sein. Volker Riegler kehrt bereits am 16. November wieder zurück. Diesmal mit seinem jüngsten Projekt: The Rock’n’Rules.