Eine Heimat für den Wormser Wein

, , Kommentar schreiben

Wormser Vinothek lädt zum Verweilen und Genießen ein

Seit Anfang des Sommers hat der Wormser Wein endlich auch in der Innenstadt ein festes Zuhause. In der Wormser Vinothek im ehemaligen Verkehrshäuschen am Parmaplatz haben sich 16 Winzer mit dem Stadtmarketing Worms e.V. zusammengeschlossen, um dem Genießer dort 80 ausgewählte Weine zu präsentieren, davon 16 im offenen Ausschank. Alle Flaschen gibt es natürlich auch zum Mitnehmen.

Kai Hornuf, Geschäftsführer der Vinothek, blickt zufrieden auf die ersten Monate zurück: „Die Vinothek wurde von Wormsern und Touristen gut angenommen. In den nächsten Monaten freuen wir uns, unser Angebot weiter auszubauen“. Zu den bisherigen Angeboten zählten natürlich vor allem die Weinproben, die dienstags stattfinden und regelmäßig ausgebucht sind. Am 15.10. findet die vorerst letzte Probe mit dem Öko-Winzer Helmut Kloos statt. Da die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt ist, heißt es, sich schnell anzumelden. Die Planungen für die nächsten Weinproben sind bereits im vollen Gange. Dass die Vinothek auch ein kultureller Treffpunkt sein kann, bewies sie unlängst bei der Wormser Kulturnacht. Musikalische Unterstützung holte man sich an dem Abend mit der Band Blossom. Gemeinsam mit hunderten Besuchern feierte man gut gelaunt bei tropischen Temperaturen das Leben, die Kunst und den Wein. Feiern kann man in der Vinothek auch außerhalb der Öffnungszeiten. Wer einen Geburtstag oder einen anderen Anlass, umgeben von feinsten Weinen, ausrichten möchte, kann diese buchen. Auf Wunsch sorgt das Team auch für das Catering, das von Kaisers Feinkost übernommen wird. Eine Auswahl von deren Köstlichkeiten kann man neben den Weinen dort genauso kaufen, wie handgemachte Schokoladenspezialitäten aus der Chocolaterie Holzderber. Als idealer Begleiter erweist sich hierfür besonders in den Wintermonaten ein kräftiger Rotwein. Standen bisher die Weißweine im Mittelpunkt des Lokalität, wird das Rotweinangebot in der Herbstkarte um einige edle Tropfen erweitert. Auch kulturell hat man noch so einiges vor. Neben Lesungen, u.a. am 15.11. mit Volker Gallé, sind auch kleine Livekonzerte geplant. Kurzum: Die Wormser Vinothek ist eine klare Bereicherung für das kulinarische und kulturelle Worms. Ein Besuch lohnt sich!

Besuchen Sie die VINOTHEK auch auf dem „Wormser Genussmarkt“ am 12. und 13. Oktober!

Weitere Informationen finden Sie unter: www.wormser-vinothek.de