Energie- und Baumesse Worms 2019

, , Kommentar schreiben

Die diesjährige Energie- & Baumesse am 19. + 20. Oktober im Kesselhaus der EWR AG in der Klosterstraße in Worms steht ganz im Zeichen des Hochwasser- und Starkregenschutzes.

Neben den klassischen Themen wie Sanieren, Bauen und Energiesparen, greift die Energie- & Baumesse in Worms in diesem Jahr verstärkt das Thema Hochwasser – und Starkregenschutz auf.

Neben rund 30 Ausstellern aus den Themenbereichen Bauen, Dämmen, Heizen, Solar sowie Modernisieren von Bestandsgebäuden und Wohnungen findet der interessierte Besucher eine Reihe von Fachfirmen, welche sich mit dem Schutz vor Hochwasser beschäftigen.

Egal ob Starkregen, Überschwemmungen oder nach tagelangem Dauerregen ansteigender Grundwasserspiegel – die durch die Wassermassen angerichteten Sachschäden führen schnell zu privaten und geschäftlichen Katastrophen und können ganze Existenzen vernichten. Neben dem Verlust von Eigentum und Sachwerten ist es vor allem das Gefühl der Hilfs- und Machtlosigkeit für die Betroffenen, welches traumatische Folgen auslösen kann.

Der Hochwasserschutztag in Worms ist die einzige Veranstaltung dieser Art in ganz Rheinhessen. Zahlreiche Spezialanbieter, Dienstleister, Behörden und Fachleute präsentieren sinnvolle und wirkungsvolle Schutzmaßnahmen an Ausstellungständen oder geben im Rahmen von Vorträgen Tipps zur Prävention und für den Schadensfall.

Schützen Sie sich und Ihr Haus! HANDELN Sie jetzt!

Datum und Öffnungszeiten:
Samstag, 19.10.2019 von 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 20.10.2019 von 11.00 bis 18.00 Uhr

im Kesselhaus der EWR AG Klosterstraße 23, 67547 Worms

Der Eintritt ist frei. Weitere Infos, die Aussteller und das Vortragprogramm finden Sie unter: www.messe-worms.de