Beiträge

,

„In Worms is einiges los!“

Als Worms in den Achtzigern noch eine graue Maus war, um die Kulturtreibende einen weiten Bogen gemacht haben, hat man öfters den Satz gehört: „In Worms is nix los!“ Heutzutage kann man den Satz nun wahrlich nicht mehr hören. Das kulturelle…

Ein Corona-gerechter Mini-Rummel für Worms?

Ein entzerrter Rummelplatz mit Buden und Fahrgeschäften in „sicherem“ Abstand voneinander, zwischen Einzelhandel und Gastronomie in der Wormser Innenstadt, als gangbare Lösung für Schausteller in Not? Dieser Gedanke, wie er bereits in…

ABGESAGT: KEIN BACKFISCHFEST IN DIESEM JAHR!

Lange Zeit hatten Schausteller und Backfischfest-Freunde gezittert, ob das beliebte Volksfest in diesem Jahr stattfinden kann. Die Beschlüsse vom 15. April von Bund und Ländern hinsichtlich weiterer Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie…
, ,

Worms, eine Stadt, in der wir gut und sicher leben!

Wer in den letzten Augusttagen aufs Backfischfest ging, erlebte am Eingang zunächst nichts, was es nicht auch schon in den letzten drei Jahren dort zu sehen gab. Im Bemühen, einen Terroranschlag mit einem LKW oder Ähnliches abzuwenden, ziert…
,

Ein Fest mit eigener Identität

Am 24. August ist es wieder soweit, dann herrscht in Worms 9 Tage Ausnahmezustand und der „Bojemääschter vun de Fischerwääd“ (Markus Trapp) mit seiner Braut (Lisa Weber), denn dann öffnet das Wormser Backfischfest wieder seine Pforten.…
,

WORMSER BACKFISCHFEST 2019

SAMSTAG, 24. AUGUST Wenn, wie jedes Jahr, samstags am letzten Wochenende im August der »Bojemääschter vun de Fischerwääd« und seine Backfischbraut die Amtsgeschäfte im Rathaus übernehmen, ist das der Startschuss für das neun Tage…
,

Neun Tage im Ausnahmezustand

Ab dem 24. August steht die Nibelungenstadt wieder neun Tage lang Kopf. Denn mit der Übergabe der städtischen Amtsgeschäfte an den „Bojemäschster vun de Fischerwääd“ beginnt an diesem Tag das 86. Wormser Backfischfest. Bis zum 1. September…
, ,

Neun Tage Fahrspaß

Wenn am letzten August-Wochenende das Backfischfest startet, steht im Mittelpunkt natürlich der Rummel auf dem Festplatz, der wieder einen interessanten Mix aus Bewährtem und Neuem bereithält. „Die Geisterstadt“, „The Flyer“ oder…
, ,

Neun Tage Ausnahmezustand in Worms

Am letzten Wochenende im August herrscht in der Rheinstadt Worms wieder neun Tage lang Ausnahmezustand. Wenn der „Bojemäschter vun de Fischerwääd“ am 25. August die Amtsgeschäfte der Stadt übernimmt, beginnt das 85. Wormser Backfischfest.…