Beiträge

Familien willkommen!

In Worms Neuhausen entstehen 12 Wohnungen mit einer sozialen Bindung von 30 Jahren. Dies durften MdL Jens Guth, Stadtentwicklungsdezernent Timo Horst und Ortsvorsteher Uwe Merz (alle SPD) von den Investoren des Projektes Benjamin Platt, Architekt…
,

Alle Möglichkeiten zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung ausschöpfen

„Es ist dramatisch“, so begrüßte Christina Heimlich, Vorsitzende der AG 60plus der Wormser SPD die zahlreichen Gäste einer Gesprächsrunde zur Lage der Hausärzte in Worms. Als Gesprächsgast begrüßte sie Dr. Denis Alt, Staatssekretär…

ALISA-Zentrum: Erfolgsgeschichte für Kinder und Familien

Ursprünglich als „Sportverein“ gestartet, hat sich das ALISA-Zentrum in der Mainzer Straße im Laufe der Jahre stark gewandelt: Über rein sportliche Angebote wie zum Beispiel Taekwondo oder Turnen hinaus stehen nun auch Natur, Musik und…
,

Jens Guth (SPD) besucht Wormser Frauenhaus

Bild zur Komplettansicht bitte anklicken Was leistet ein Frauenhaus? Aus welchen Gründen wird es aufgesucht? Mit diesen und vielen weiteren Fragen im Gepäck besuchte der Wormser SPD-Abgeordnete Jens Guth die Zufluchtsstätte für betroffene…

Wormser Seniorenbeirat im Landtag

Jens Guth, MdL, hatte den Wormser Seniorenbeirat in den Landtag eingeladen. Die Vorsitzende des Seniorenbeirates, Hildegard Küper, hatte noch weitere Seniorinnen und Senioren aus Worms angesprochen, Kurt Lauer von Bündnis 90/Die Grünen und…
,

Neues Grün für FT/Alemannia 02

20 Jahre hat er auf dem Buckel, der Kunstrasenplatz des Fußballvereins FT/Alemannia 02 und kann jetzt endlich saniert werden. Die Förderzusage des Landes und die Zustimmung der Kommunalaufsicht liegen vor, so MdL Jens Guth und Gunter Fischer,…
,

Neuer Kunstrasen für die Wormatia

Der VfR Wormatia wird in diesem Sommer seinen 16 Jahre alten Kunstrasenplatz sanieren. Für die rund 300.000 Euro teure Maßnahme erhält der Verein nun Fördermittel von Stadt und Land, so der Wormser Landtagsabgeordnete Jens Guth. „Wir…
Nibelungenmuseum weiterentwickelnBüro Guth
, ,

Nibelungenmuseum weiterentwickeln

Bei ihrem Besuch in der Nibelungenstadt auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Jens Guth besuchte die Geschäftsführerin der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur, Dr. Katharina Popanda, das Nibelungenmuseum an der historischen Stadtmauer. Nach…
,

„Zukunftsfähige Innenstadt“

Auf Antrag der SPD-Stadtratsfraktion hatte sich die Stadt auf die Förderung im Rahmen des neuen Bundesprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ beworben. Mit der Bewerbung „Worms wird WOW!“ war die Stadt nun erfolgreich.…