Es ist gerade mal ein Jahr her, dass der Physiotherapeut Maximilian Tremmel den Schritt in die Selbständigkeit wagte und die Praxis „Physio am Pfrimmpark“ übernahm. Nun steht ein Umzug an. Unter dem neuen Namen „Physio Zentrum Tremmel“ findet man den ausgebildeten Therapeuten und sein Team ab 4. Oktober in der Rudolf Heilgers Straße.

Mit dem Umzug in die neuen Räume vergrößert sich Tremmel zugleich. Das betrifft nicht einfach nur die Räume, sondern auch das Angebot sowie das Team, das mit den neu- en Räumen auch personell aufgestockt wird. Insgesamt findet man in den zwei Ebenen der neuen Praxis neun Räume, die selbstverständlich wie in der bisherigen Praxis hell und freundlich gestaltet sind, damit auch weiterhin das Wohlbefinden des Kunden eine optische Entsprechung findet. Neben den fünf Behandlungsräumen gibt es auch einen Kursraum, der mit 70 Quadratmetern rund dreimal so groß ist wie der bisherige. Tremmel freut sich dement- sprechend, zukünftig mehr Kurse anbieten zu können, darunter Yoga Kurse, sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Zudem wird es Stretching Kurse geben.

Neu sind auch die hochmodernen Kraft- und Cardiogeräte der Serie MILON Q, an denen Fitness begeisterte Menschen sich in zwei Räumen auspowern können. Im Untergeschoss stoßen Kundinnen und Kunden wiederum auf eine echte Sensation in der Wormser Fitnesslandschaft, nämlich auf die „ICAROS WELT“, die sich aus den Geräten „ICAROS HEALTH“ und „ICAROS CLOUD“ zusammensetzt. Die Icaros Reihe steht für eine innovative Form des Sports, bei der man sozusagen spielerisch seine Fitness trainiert. Möglich ist das durch den Einsatz einer VR Brille, die aber kein Muss ist. Mit der Brille ist es möglich, sich im Gleitflug über Berge oder durch das Weltall zu bewegen. Das rund 17-minütige Training vergeht sozusagen wie im Flug. Wer sich ein Bild davon machen und zugleich die neuen Räume kennenlernen möchte, sollte sich schon mal den 8. Oktober 2022 vormerken. An diesem Samstag lädt Maximilian Tremmel ab 11 Uhr zum Tag der Offenen Tür.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.pzt-worms.de/

Text: Dennis Dirigo, Foto: privat