Bestell- und Abholservice der Stadtbibliothek

, , Kommentar schreiben

Eine Pressemitteilung der Stadt Worms:

Die Stadtbibliothek Worms bleibt vorerst im Interesse der Sicherheit der Mitarbeiter und der Besucher noch geschlossen. Die Bibliothek arbeitet an einem Konzept für eine schrittweise Öffnung. Leider können aktuell die notwendigen Hygienevoraussetzungen noch nicht erfüllt werden.

Damit die Leser dennoch nicht länger auf das Bibliotheksangebot verzichten müssen, gibt es ab Mittwoch, 22. April, ein Bestell- und Abholservice. Über den Online-Katalog der Stadtbibliothek Worms kann man sich informieren, welche Medien zurzeit entleihbar sind. Die Medien können dann per Email an stadtbibliothek@worms.de oder unter Telefon (0 62 41) 853 42 12 unter Angabe von Namen, Leserausweisnummer und Telefonnummer bestellt werden. Maximal zehn Medien sind pro Ausleihvorgang zugelassen.

Die Mitarbeiter der Stadtbibliothek bearbeiten die eingegangenen Bestellungen, buchen sie auf das entsprechende Leserkonto und stellen die Bestellung in Tüten gepackt bereit. Anschließend wird telefonisch ein individueller Termin zur Abholung der Medien vereinbart. Damit sich keine Schlangen bilden, bittet die Stadtbibliothek Worms darum, den Abholtermin einzuhalten. Abholort ist ein Ausgabefenster im Erdgeschoss der Bibliothek. Die Ausgabe ist nur nach vorheriger Bestellung möglich. Abgeholt werden können nur Medien, die am Tag vorher bestellt wurden. Die Rückgabe ist erst vorgesehen, wenn die Bibliothek wieder geöffnet ist.

Zudem kann man weiterhin bis Sonntag, 31. Mai, kostenfrei die Onleihe unter www.onleihe-rlp.de nutzen. Das Angebot gilt für alle Bürger der Stadt Worms und Umgebung. Wer dieses Angebot in Anspruch nehmen möchte, kann sich per Email an stadtbibliothek@worms.de wenden. Nach einer kurzen Bearbeitungszeit werden die Zugangsdaten zur Onleihe per E-Mail versendet. Am Sonntag, 31. Mai, erlischt die Zugangsberechtigung automatisch und die Daten werden gelöscht.