Heinrich-Völker-Bad: Traglufthalle Luftikus öffnet wieder für den öffentlichen Badebetrieb

, , Kommentar schreiben

Eine Pressemitteilung der Freizeitbetriebe Worms:

Ab kommenden Montag, 31. August 2020, steht der „Luftikus“ mit seinen 50-Meter-Bahnen wieder für alle Schwimmer zur Verfügung. Die Nutzung der Traglufthalle war bisher dem Schul- und Vereinsschwimmen vorbehalten.

Die Öffnung des Luftikus für den öffentlichen Badebetrieb bietet dann wieder allen Gästen eine alternative Schwimmfläche. Bis zum voraussichtlichen Ende der Freibadsaison am 6. September 2020 stehen dann bereits das Hallenbad und auch die Traglufthalle zur Nutzung zur Verfügung. Weiterhin kommt es aufgrund der Corona-Pandemie zu Einschränkungen beim Badebesuch – verpflichtend bleiben unter anderem die Online-Anmeldung und die starke Limitierung der Besucherzahlen.

Freibadsaison endet

Die Freibadsaison 2020 neigt sich auch in Worms dem Ende zu und das Schwimmen unter freiem Himmel ist voraussichtlich nur noch bis zum 6. September 2020 möglich. Sollte die Sonne noch einmal für sommerliche Temperaturen sorgen, ist eine witterungsbedingte Verlängerung der Freibadsaison möglich. Zwischenzeitlich ergänzen das Hallenbad und auch die Traglufthalle wieder das Angebot für den öffentlichen Badebetrieb und sorgen für einen nahtlosen Übergang der Frei- in die Hallenbadsaison. Das Frühschwimmen kann weiterhin nicht stattfinden. Badbesucher werden gebeten, die ausgewiesenen Öffnungszeiten und die tägliche Schließ- und Reinigungszeit in der Zeit von 14.00 bis 15.00 zu beachten!

Betriebsausflug für das Bäderteam

Am Samstag, 5.September 2020, findet für alle Beschäftigten des Heinrich-Völker-Bades ein Betriebsausflug statt. Das Bad schließt an diesem Tag bereits um 19.00 Uhr!

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.wormser-baeder.de oder unter der Rufnummer  06241-97280. Die Info-Hotline steht Ihnen von Montag bis Sonntag, in der Zeit von 14.00 bis 15.00 Uhr zur Verfügung.