Im Zeichen der Kunst

, , Kommentar schreiben

Festival der Künste in Westhofen von 27. - 28. Juli 2019

Ein Wochenende voller Kunst, toller Musik und gutem Wein – auch in diesem Jahr wird das „Festival der Künste“ Westhofen in einen Ort der Kunst verwandeln. Am Wochenende des 27. bis 28. Juli findet das Kunstfestival statt und lädt nicht nur Kunstbegeisterte in eines der schönsten Weindörfer Rheinhessens.

Als Ausstellungsorte fungieren die Säle der Kirchengemeinden und der Ortsverwaltung, zudem beteiligen sich das Weinkontor, das „Gut Leben am Morstein“, das Medizinische Versorgungszentrum, der Pulverturm, das Haus Nr. 3, 2 im Sinn Backkunst und einige weitere spannende Orte. Zahlreiche Künstler aus der Region haben auch dieses Jahr ihr Kommen zugesagt, u.a. Pia Eisenbarth, Carmen Stahlschmidt, und DeePee, ebenso bekannte lokale Künstler wie Corina Hagedorn-Hähnel und Achim Bartmann. Im einmaligen Ambiente von „Gut Leben am Morstein“ präsentiert der preisgekrönte Künstler Donald unter Ecker eine Installation im dortigen Kellergewölbe. Zum Entdeckermarkt laden dieses Jahr wieder kleine Stände im Park an der Ruine, im Ökoweingut Zimmer, entlang der Seegasse, sowie an der Seebachquelle zum Verweilen ein. Rund 40 Marktteilnehmer bieten Kunsthandwerk und besondere gastronomische Angebote an, u.a. Schmuck- und Modedesigner, eine Holzwerkstatt, zahlreiche Essenstände u.v.m. Natürlich präsentieren die lokalen Winzer über das gesamte Wochenende ihre Weine. Im Park – wie auch an der Seebachquelle – spielen im Wechsel auf den beiden Bühnen u.a. die Singer/ Songwriter Gringo Mayer aus Ludwigshafen und Benjamin Taizi aus Mannheim. Aus Worms stammt die Band Black & Blue, die am Samstagabend den Park musikalisch bespielen wird – dort findet dann auch das traditionelle Feuerwerk statt. Nach dem ökumenischen Gottesdienst am Sonntagmorgen sind das Kölner Duo Bankert & Kafruse sowie die Luxemburger Band SMAF zu hören. Ein künstlerisch hochwertiges Mitmach- Programm wird am Sonntagmittag für die kleinen Besucher angeboten: Ab 13 Uhr bieten die beiden Künstlerinnen Ruth Bauermann und Anita Reinhard im Park Acrylmalerei für Kinder an. Um 14.30 Uhr präsentiert Grimmelines Schmunzelkiste das Kindertheater „Tumult in der Wanne“ und ab 15.45 Uhr liest die Illustratorin Anke Faust „Ein Schaf fürs Leben“ und führt in die Technik der Papiercollagen ein. Das gesamte Kinderangebot ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Erstmals finden in diesem Jahr am Samstagabend in der Ruine die Wine Tales statt: Im Rahmen einer lockeren Weinprobe stellen acht Westhofener Jungwinzer ihre Lieblingsweine auf ganz individuelle Art vor (Karten 15.- Euro/Vorverkauf). Zu einem musikalischen Programm am Vorabend des Festival-Starts laden auch in diesem Jahr die Wanderburschen in den Garten beim Pulverturm. Am Freitag, den 26. Juli, begeistert Saoirse Mhóre mit Irish Folk der Extraklasse (Vorverkauf 18.- Euro/AK 20.-) – ein Vesperteller ist im Preis inbegriffen.

WANN: 27. & 28. Juli 2019, SA von 15 – 22 Uhr, SO von 11 – 18 Uhr
WO: An verschiedenen Orten in 67593 Westhofen
WIEVIEL: 6.- Euro Festivalbutton (Zutritt zu allen Kunstorten), Eintritt zu Park, Seebachquelle und Entdeckermarkt ist frei
INFOS: www.festivalderkuenste.com