„Das Festival der Künste“

, , Kommentar schreiben

vom 25. bis 26. Juli 2020 in Westhofen

Für ein Wochenende verwandelt sich Westhofen zur offenen Galerie der gegenwärtigen Kunst: Künstler*innen der Region präsentieren ihre Arbeiten an außergewöhnlichen Orten. Das „Festival der Künste“, das sich zu einer Attraktion in der Region entwickelt hat, findet vom 25. bis 26. Juli 2020 im rheinhessischen Westhofen statt. Weingüter öffnen ihre Türen, Scheunen, alte Ruinen und versteckte kleine Gassen des Weindorfes verwandeln sich zu spektakulären Kunstorten, an denen Werke noch junger und bereits etablierter Künstler*innen ausgestellt werden. Spartenübergreifend werden von Fotografie über Malerei, Collagen und Skulpturen, zahlreiche Kunstwerke im öffentlichen Raum präsentiert. Konzerte und Performances runden das Programm ab. Bereits vorab wird am 24. Juli mit „Musik im Turm“ auf das Festival eingestimmt. Speziell für das ganz junge Publikum wird ein Rahmenprogramm mit Kunstworkshops zum Entdecken der eigenen künstlerischen Fähigkeiten angeboten. Und auch für den kulinarischen Genuss sorgt der Entdeckermarkt mit Weinen und Allerlei aus der Region. Darüber hinaus wird auch Kunsthandwerk zum Kauf angeboten. Zum ersten Mal wird es in diesem Jahr auch eine Führung zu ausgewählten Ausstellungsorten und eine Führung durch den historischen Ortskern geben. Besonders erfreulich ist auch, dass die Künstler*innen selbst an diesem Wochenende vor Ort sein werden und die Besucher*innen die Möglichkeit haben, diese persönlich kennen zu lernen. Im vergangenen Jahr zog das Festival über 1000 kunstinteressierte Besucher*innen an. Das Programm, die teilnehmenden Künstler*innen sowie weitere Festivalhighlights werden noch bekannt gegeben.

HINWEIS: Der Entdeckermarkt ist frei. Kinder- und Jugendliche bis 14 Jahre dürfen das Festival kostenfrei besuchen. Das Musik- und Kinderprogramm am Sonntag ist ebenso frei.

WANN: 25. & 26. Juli 2020
WO: 67593 Westhofen
WIEVIEL: 6.- Euro (Der erworbende Button ermöglicht Zugang zu allen Kunstorten und Musik am Samstag)