Kings of Floyd: A Pink Floyd Tribute live beim Herrnsheimer Weinsommer

, , Kommentar schreiben

2018 organisierten  der Ortsvorsteher von Herrnsheim Andreas Wasilakis, Lilli Simon vom Cafe Kabinett und Wolfgang Schall von Krone Concerts,  im Rahmen des Herrnsheimer Weinsommers schon ein Konzert, das vielen in Erinnerung bleiben wird. Dirk Engelstätters MAGIC OF QUEEN classic war sicher ein absolutes musikalisches Highlight

Nun ist den dreien wieder ein Coup gelungen, denn mit den KINGS OF FLOYD, um den nicht nur in Worms bekannten Engländer Sänger und Gitarristen Mark Gillespie, konnten Sie eine der besten PINK FLOYD Tribute Band verpflichten ! Die Musik von Pink Floyd im wunderschönen Ambiente des Schlosshofs vom Schloss Worms-Herrnsheim erleben zu können, sollte man sich nicht entgehen lassen ! Mark Gillespie ist ein Perfektionist und genau so bringt er seine Liebe zur Musik von Pink Floyd auf die Bühne, unglaublich nah am Original ! Es gibt einige Bands die Pink Floyd technisch sehr gut interpretieren, aber Bands die Pink Floyd mit soviel Wärme und Gefühl spielen gibt es weltweit nur wenige. Die KINGS OF FLOYD gehören ganz sicher dazu.

Für viele war die Musik von Pink Floyd der Soundtrack ihrer Jugend und steht auch heute noch für ein ganz besonderes Lebensgefühl. Die Klassiker „Dark Side Of The Moon“, „Wish You Were Here“ und „The Wall“ sind zweifelsohne zeitlose Meisterwerke, denen man immer noch – mehr als 40 Jahre später – begeistert zuhört.

Mit ihrer großartigen musikalischen Performance bringt die Band, die neben Mark Gillespie mit den hervorragenden Musikern, Lucy Wende, Jürgen Magdziak, Berni Bovens, Bernd Winterschladen, Hans Maahn und Maurus Fischer besetzte Band den unverwechselbaren Pink Floyd Sound perfekt auf die Bühne.

Die siebenköpfige Formation „Kings of Floyd“ um den englischen Sänger und Gitarristen Mark Gillespie garantiert musikalische Extraklasse und bietet dem Publikum eine Zeitreise durch die neun erfolgreichsten Jahre von Pink Floyd, angefangen von „Meddle“ (1971) über „Dark Side Of The Moon“ (1973) bis zu „The Wall“ (1979).

Musikalische Perfektion und eine atmosphärische Video-und Lichtinstallation ( die Band kommt mit zwei 7,5 t LKWs nur für das Licht ) sorgen für eine herausragende Show, welche die nahezu perfekte Illusion eines Pink Floyd Konzertes hervorruft.

Hier ein Livevideo des Songs „Hey you, Breathe, on the rund“:

https://www.youtube.com/watch?v=53qiJJbzYdg

Die Veranstaltung ist barrierearm.

Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei Krone Concerts ( wolfgang@kroneconcerts.de ), in der Ortsverwaltung Worms-Herrnsheim und dem Cafe Kabinett im Schlosshof Worms Herrnsheim. Eintritt beträgt: 29,50 (VVK) / 33.- Euro (AK).