Lincoln Theater goes Pfeddersheimer Kultursommer am 12.09.

, , Kommentar schreiben

Ein Abend von und für die Kleinkunstbühne!

Das Lincoln Theater ist vor besondere Herausforderungen gestellt, auch wenn es am 13.September nach einem halben Jahr Pause wieder eine Veranstaltung in der Kleinkunstbühne geben wird, im Rahmen der SchUM Kulturtage – unter Einhaltung aller Corona-Maßnahmen, mit Abstand und damit reduzierter Zuschauerzahl – stellt sich für den Trägerverein die Frage: Wie lange können wir noch überleben? Aber auch: Wie können wir Einnahmen generieren? Eine der Lösungen: Wir gehen in den Pfeddersheimer Kultursommer und gestalten dort u.a. zwei Abende mit dem was sonst im Lincoln läuft. Mit dem Erlös sollen ein Stück weit die nächsten Monate des Theaters finanziert werden, denn klar ist, es wird keine Saison wie jede andere .

Den ersten Abend dieser Art gibt es am 12.September 20 Uhr im Paternusbad. Der Abend zeigt wie viel kreatives künstlerisches Potential in der Region zuhause ist: Theater, Musik, Kabarett und Travestie. Es treten u.a. auf: Matthias Ningel, Musikkabarettist aus Mainz, Theaterkollektiv Szene9, Theater Curiosum,  Meike Julie Beni und Francesca Galiano mit einem Streifzug durch Musicals wie Ghost, Wicked, Jekyll & Hyde. Durch den Abend führt Benedict Schulz (Szene9). Für alle, die einen Beitrag für die regionale Kulturszene leisten wollen und dies auf unterhaltsame Weise tun möchten – ein Muss! Für alle die an diesem Abend keine Zeit haben, auch am 19.September gibt es noch einmal die Gelegenheit zur Unterstützung auf diese Weise. 

 

Wann:    12.09.2020 ab 20:00 Uhr

Wo:      Paternusbad Pfeddersheim, Am Schwimmbad 9, 67551 Worms-Pfeddersheim – Eingang über Grabenstraße

Veranstalter:  Trägerverein Lincoln Worms e.V.

Email:    info@traegerverein-lincoln-worms.de

Eintritt:    VVK: 15,00€   AK:17,00€

Tickets:    Ticket Regional