Best Joyz Worms: „Nach dem Genuss unserer Gerichte fühlt man sich vitaler!“

, , Kommentar schreiben

Das neue Restaurant Best Joyz verspricht neuen kulinarischen Wind in Worms 

Seit Anfang August ist wieder kulinarisches Leben in die Räume des ehemaligen Café Gingkos eingezogen. Und dieses Leben ist ein ganz besonders vitales, denn das Team des neuen Restaurants Best Joyz möchte nicht nur die Gaumen erfreuen, sondern zeigen, dass Gesundheit und Genuss keine unvereinbaren Gegensätze sind.

Valeska Kern und Alexander Zimmer, die beide Geschäftsführer von Best Joyz, erklären hierzu:  „Wir wollen Alternativen zur herkömmlichen, weniger gesunden Kost zeigen und gleichzeitig erfahrbar machen, dass sich Gesundheit und Genuss vortrefflich miteinander in Einklang bringen lassen.“ Das Geheimnis dieser besonderen Liaison ist die Kombination aus Erkenntnissen der Paleo-Bewegung in Verbindung mit pflanzenbasierter-veganer Küche. Zubereitet werden die Speisen mit ausgewählten Zutaten zumeist aus der Region. So frisch wie nur irgendwie möglich, ist das Gebot des Hauses. Geschmacksverstärker, Zusätze, Konservierungsmittel, Farbstoffe und was sonst in industriell verarbeiteten Lebensmitteln verwendet wird, kommt bei Best Joyz nicht über die Türschwelle und schon gar nicht in die Bowl der Wahl. Die bilden nämlich das Herzstück des Lokals. Der Gast kann zwischen acht Varianten auswählen. Sechs rein vegan, zwei mit Lachs oder Hühnchen. Namen wie „Over the Rain Bowl“ oder „The Pink Chicken“ versprechen bereits beim Lesen ein exotisches Gaumenerlebnis und machen mit Zutaten wie marinierten Radieschen, kalt gegarten Karotten, Baby Leaf oder gebratenen Zucchini neugierig. Zusätzlich bietet Best Joyz die Möglichkeit, bei den Bowls einzelne Komponenten auszutauschen. Nicht minder verführerisch sind die mächtigen Wraps, die ebenfalls zum Schlemmen mit gutem Gewissen einladen. Im Laufe des Oktobers wird die Küche um weitere Zutaten wie den schmackhaften und besonders gesunden schwarzen Reis erweitert. Valeska und Alexander machen ganz in diesem Sinne dann auch eine vollmundige Ansage: „Verbunden ist das mit unserem zentralen Markenversprechen, dass man nach dem Genuss unserer Gerichte nicht in ein Mittagstief fällt, sondern sich im Gegenteil vitaler fühlt“.Abgerundet wird der Besuch bei Best Joyz durch hausgemachte Limonaden, Eistees und kleinen süßen Köstlichkeiten wie die Sweet Queenoa oder zuckerfreien Brownies.

Mehr Informationen finden Sie hier: https://bestjoyz.de/