Beiträge

, , ,

Ein Worms-Plan für das Andreasquartier

In diesem Jahr haben es die Vorhaben rund um das Andreasquartier bereits mehrfach in unser Magazin geschafft und das sicherlich nicht ohne Grund. Es scheint mittlerweile so etwas wie das Prestigeprojekt der Wormser GroKo aus SPD und CDU zu sein,…
,

Ein weiter Weg zum touristischen Zentrum von Worms

Derzeit führt das Andreasquartier, das Areal zwischen Hochstift und dem Wormser Dom, sowas wie einen Dornröschenschlaf. Das Museum im Andreasstift ist wegen umfangreicher Bauarbeiten für die Luther-Ausstellung geschlossen, das Valckenberggelände…
, ,

Posse des Jahres:

Politik ist gemeinhin eine Disziplin des Kompromisses. Zwei Meinungen stehen sich gegenüber und in einem langen Prozess, in dem man Argumente austauscht, nähert man sich einander. Manchmal kommt es aber auch vor, dass man zwar Argumente austauscht,…
, ,

Worms bewirbt sich um Städtebauförderung

Mit einem einstimmigen Beschluss in seiner jüngsten Sitzung folgt der Stadtrat der Empfehlung der Verwaltung, Oberbürgermeister Adolf Kessel zu bemächtigen, die Aufnahme des Innenstadtgebietes in die Städtebauförderung beim Land zu beantragen.…
, ,

Ein Ideenwettbewerb für das touristische Zentrum von Worms

Es ist noch nicht einmal sechs Monate her, da trennten CDU und SPD inmitten des Kommunalwahlkampfs Welten bezüglich der Vorstellung, wie man mit dem Andreasquartier umgeht. Bekanntlich können sich nach einer Wahl die Dinge schlagartig verändern.…
, , ,

Soll Andreasquartier für überteuerte Luxuswohnungen abgerissen werden?

SPD will Bürgerzentrum und Kulturhof / „Stadtentwicklung braucht Verlässlichkeit“ Welche Pläne verfolgt die Wormser CDU? Soll das Andreasquartier abgerissen werden und höchstbietend veräußert werden statt eine neues Bürgerzentrum…
,

Eine neue Stadtverwaltung oder doch eher ein Hotel?

Es ist der erste große Aufreger dieses noch jungen Kommunalwahlkampfs, das Schicksal des ehemaligen Gesundheitsamtes, auch bekannt als Andreasquartier. Geht es nach dem Willen der Stadtverwaltung und der Wormser SPD, so wird aus dem seit Jahren…
, ,

Atmendes Raumkonzept für das geplante Rathaus II

Derzeit erlebt die Debatte um das sogenannte Rathaus II neuen Auftrieb. Das kann man prinzipiell begrüßen. Dass die Diskussion allerdings im Vorwahlkampf geführt wird, macht die unvoreingenommene Betrachtung nicht leichter. Daher liegt es…
, ,

Schnelle Lösung für den Bürgerservice – Zustände kaum noch für die Bürger vermittelbar

Stadtentwicklung ist ein fortwährender Prozess und muss dementsprechend laufend überdacht und weiterentwickelt werden. Gerade derzeit nimmt die baupolitische Entwicklung in Worms rasant an Fahrt auf. Deshalb ist es grundsätzlich durchaus…