Beiträge

, ,

Straßensanierungen sorgen für Unmut bei Bürgern

Jahrelang haben Wohnungs- und Hausbesitzer es mehr oder weniger murrend hingenommen, wenn die Stadt beschloss, Straßen zu erneuern und die Kosten im Anschluss zum Großteil (65 Prozent) auf die Anlieger umlegte. Nun regt sich Widerstand in…
Bild von Clker-Free-Vector-Images auf Pixabay
,

Helferkreis Asyl fordert Verbot des Nazi-Aufmarsch am 6. Juni

am 6. Juni wollen Neonazis unterschiedlicher Couleur unter dem Motto „Tag der deutschen Zukunft“ in Worms aufmarschieren und machen bundesweit mobil. In den vergangenen Wochen haben sich in Großstädten wie Berlin, Stuttgart, Frankfurt,…
, ,

Die Demokratie war männlich

Am 9. November 1919 durften die Wormserinnen erstmals an einer Kommunalwahl teilnehmen. Damals gelang es vier Frauen, in den Stadtrat gewählt zu werden. Hundert Jahre später sind es zwölf Frauen, die es bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019…
Öffnungs- und Schließzeiten an Weihnachten und „zwischen den Jahren“ 2020/2021
, ,

Frauen im Wormser Stadtrat deutlich unterrepräsentiert

Am 9. November 1919 durften die Wormserinnen erstmals an einer Kommunalwahl teilnehmen. Damals schafften es vier Frauen, in den Stadtrat gewählt zu werden. 100 Jahre später sind es zwölf Frauen. Dies zeigt deutlich: Gleichberechtigung ist…
, ,

Neuanfang mit altem Partner

Es gab eine Zeit in Worms, da konnte man für wenige Monate einen Hauch von Aufbruchsstimmung verspüren. Nach 32 Jahren musste die SPD den von ihr besetzten Chefsessel im Rathaus an einen CDU Kandidaten abtreten. Die CDU stand in Worms plötzlich…
,

Gemeinsames Ziel heißt „Worms-Plan“

CDU und SPD nehmen Koalitionsverhandlungen auf: „Wollen Veränderung und gemeinsam mit Adolf Kessel Worms voranbringen“ „Die Sondierungsgespräche zwischen den Parteien beziehungsweise Fraktionen sind beendet und CDU und SPD werden…
, ,

Es ist vollbracht, Worms hat gewählt!

Anmerkung der Redaktion: Der Text wurde ein Tag nach der Kommunalwahl verfasst. Leider lag zu diesem Zeitpunkt noch nicht die endgültige Auswertung der persönlichen Kandidatenstimmen vor. Insofern ist unsere Interpretation, dass FWG / Bürgerforumkandidat…
, ,

Sanierungsstau oder planvolles Vorgehen

Der erbarmungswürdige Zustand der Wormser Schulen ist ein Thema, das die Stadt schon lange begleitet. Einen vorläufigen Höhepunkt fand das Drama, als den Schülern in der Ernst-Ludwig-Schule und Staudingerschule die Decke buchstäblich auf…