Einträge von

, ,

„Die Wormser lassen es sich schon gut gehen!“

Gleich im ersten Jahr (2002) war sie schon einmal bei den Nibelungen Festspielen dabei, damals in der Rolle der Brünhild. Seitdem spielte Judith Rosmair (*1967) in zahllosen Stücken, gewann etliche Preise und gehört zu Deutschlands besten Theaterschauspielerinnen. WO! sprach mit der quirlig sympathischen Frau über ihre Zeit auf dem Eispferd, sowie ihren Erwartungen an ihre […]

, ,

„Wir sind nicht einfach nur gut oder nur böse!“

Bei den bisherigen Inszenierungen der Nibelungen Festspiele war Ortlieb stets nur eine Nebenrolle zugedacht. Autor Albert Ostermaier jedoch wählte Etzels und Kriemhilds Sohn als zentrale Figur seines Stückes, aus dessen Perspektive die Geschichte erzählt wird. Gespielt wird diese Rolle jedoch nicht von einem Jungen, sondern von der 1984 in Odessa geborenen Schauspielerin Alina Levshin. Mit […]

,

Was ist uns unsere Zukunft wert?

Auf den ersten Blick könnte man die Frage stellen: „Was haben Hebammen, Erzieher und Sozialarbeiter gemein?“ Die Antwort lässt sich schnell finden. Alle drei Berufsgruppen beschäftigen sich mit unserem Nachwuchs. Sie kümmern sich also schlicht und ergreifend um die Zukunft unserer Gesellschaft. Eine weitere Gemeinsamkeit ist, dass alle drei Berufsgruppen seit einiger Zeit für mehr […]

,

“Ein Tag ohne cholerische Ausraster ist ein verlorener Tag”

29. März 2015 Das Wormser Kulturzentrum: Irgendwie möchte man ihm ja am liebsten mal in die Backe knuffen. Doch Vorsicht! Hans Joachim Heist alias Gernot Hassknecht wirkt nur auf den ersten Blick wie der knuffige Onkel von Nebenan, denn in Wahrheit ist er Chefcholeriker der ZDF „heute-Show“. Und da ihm das Cholerisch-sein so viel Spaß […]

,

Pelzig erklärt die Welt

24. März 2015 Congressforum in Frankenthal: Spätestens seit seinem Dauergastspiel in dem Fernsehmagazin „Die Anstalt“ und „Pelzig hält sich“, seinen Talkrunden mit scheußlicher Bowle für die Gäste, kennt ihn wirklich jeder: Erwin Pelzig (alias Frank-Markus Barwasser). „Kordhütle“, kariertes Hemd, Janker und das braune Täschchen am Arm sind Pelzigs Markenzeichen. Doch Pelzig geht auch gerne auf […]

,

Die bunte Welt von Hollyworms

11. April 2015 Das Wormser Kulturzentrum: Wenn man an diesem Samstag, dem 11. April, am Wormser entlang flanierte, wirkte auf den ersten Blick alles wie immer. Vereinzelt standen ein paar Menschen vor dem Kulturzentrum herum, unterhielten sich und rauchten eine Zigarette. Aber dieser Blick täuschte. Denn an diesem Tag stand das Wormser zum dritten Mal […]

,

Michel und die Sache mit der Wahrnehmung

26. März 2015 Das Wormser Theater: Neben Pippi Langstrumpf dürfte der Lausbub Michel die berühmteste Schöpfung der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren sein. Untrennbar sind Michels Streiche mit der Erinnerung ganzer Generationen verknüpft. Auch heute noch amüsieren seine Geschichten Massen von Kindern. Grund genug für das Hamburger Ensemble, Michel auf die Theaterbühne zu bringen. Dementsprechend war […]

Das kleine Einmaleins des Jazz

27. März 2015 Lincoln Theater in Worms: Seit Jahren sorgt die BlueNite e.V. dafür, dass Wormser Jazzliebhaber mit aktuell angesagten Acts aus ganz Deutschland versorgt werden. Doch auch die Domstadt selbst verfügt über eine lebendige Jazz Szene. Zwei dieser „Eigengewächse“ verwandelten Ende März das Lincoln Theater für einen Abend in einen launigen Jazz Club. Die […]

Mit dem festen Willen, den Winter wegzurocken

21. März 2015 Sound Factory Worms: Obwohl es für einen ordentlichen Springbreak an diesem März-Samstag eindeutig zu kalt war, fanden sich drei Bands zu einem Minifestival zusammen, um den Anwesenden ordentlich einzuheizen. Kleiner Trost am Rande war hierbei, dass das unter diesem Namen angekündigte Konzert nicht Open Air stattfand, sondern in den zweckmäßigen Räumlichkeiten der […]