Demnächst in der Kinowelt Worms

, , Leave a comment

Mary Poppins' Rückkehr

Mary Poppins returns

USA / GB 2018

Regie: Rob Marshall

Darsteller: Emily Blunt, Ben Whishaw, Emily Mortimer, Meryl Streep, Colin Firth, Angela Lansbury

Laufzeit: 130min

Start: 20. Dezember 2018

 

Als sie Kinder waren, sorgte das wundersame Kindermädchen Mary Poppins dafür, dass die beiden Geschwister Michael und Jane auf fantasievolle Weise die Werte des Familienlebens zu schätzen lernten. Viele Jahre später, im London des Jahres 1930, hat das Land mit einer Wirtschaftskrise zu kämpfen und Michael und Jane Banks sind erwachsen geworden. Jane setzt sich, wie ihre Mutter damals, für Frauenrechte ein und Michael arbeitet in der Bank, in der schon sein Vater angestellt war, und lebt mit seinen drei Kindern Annabel, Georgie  und John sowie der Haushälterin Ellen nach wie vor in der Cherry Tree Lane Nr. 17. Doch als Michaels Frau stirbt, bekommen er, Jane und die Kinder prompt Hilfe von der längst vergessen geglaubten Mary Poppins. Sie hat ihre magischen Tricks nicht verlernt und außerdem eine Reihe ziemlich skurriler Freunde dabei, darunter der optimistische Laternenanzünder Jack und Marys exzentrische Cousine Topsy. Gemeinsam bringen sie Spaß und Wunder zurück ins Leben der Familie Banks.

54 Jahre hat es gedauert, bis die Disney Studios sich durchrangen, dem großen Kinoerfolg von damals eine Fortsetzung zu bescheren. Spielte sich damals die noch unbekannte Julie Andrews als Mary Poppins in die Herzen der Zuschauer, ist es nun an der bekannten englischen Schauspielerin Emily Blunt („A quiet place“), auf der Leinwand die notwendige Magie zu versprühen. Ein Wiedersehen gibt es mit dem Schauspieler Dick van Dyke, der wieder in seiner Rolle als mürrischer Bankdirektor zu sehen sein wird. Der mittlerweile 93 jährige Schauspieler, den man hierzulande auch aus der Serie „Diagnose: Mord“ kennt, feierte mit dem Musical damals ebenfalls seinen Durchbruch. Da Musik in den Disney Produktionen immer eine große Rolle spielt, ist es natürlich selbstredend, dass auch in dieser Fortsetzung fröhlich geträllert wird. Selbstverständlich wird auch der unvergessene Zungenbrecher „Supercalifragilistischexpialigorisch“ in diesem Update sein standesgemäßes Comeback feiern.

Text: Dennis Dirigo

Der Film läuft von Do, 20.12 bis So, 23.12 um 14:30 / 17:45 und 20:15, am 24.12. keine Vorführung, 25.12. um 20:15

Eintritt: 9,50 (normal), 8,50 (ermäßigt), 7,50 (Kinder)