Ein Abend von und für die Kleinkunstbühne! Teil 2 am 19.09.

, , Kommentar schreiben

10 Jahre Trägerverein: Das Lincoln lebt und feiert Jubiläum!

Lincoln Theater goes Pfeddersheimer Kultursommer

Auch wenn seit dem 13. September auch im Lincoln wieder Veranstaltungen stattfinden, wird es keine Saison wie jede andere, die Herausforderungen für die Kleinkunstbühne im Herzen von Worms bleiben groß. Deshalb wird es nach einem
ersten Lincoln-Abend im Pfeddersheimer Kultursommer am Samstag, den 19.September, einen zweiten geben bei dem der Erlös dem Lincoln Theater zugutekommt.

Auch dieser Abend ist ein Abbild des Programms aber auch des künstlerischen Potentials der Region im Bereich: Theater, Musik und Slam. Am 19. September treten auf:

– Karl-Heinz Deichelmann und Paul Streich mit einem Auszug aus ihrem Programm Überall Bakterien – Heitere Gedichte für ernste Zeiten.

– Theater Curiosum Curios … geht’s los – Improshow

– Tobias Beitzel, einer der beiden Gewinner des Slams im Pfeddersheimer Kultursommer zeigt was moderne Wortakrobaten/Dichter heute bieten

– David Maier und Kollegen sorgen für den musikalischen Part

– Theaterkollektiv Szene9: Vorpremiere der ersten Episode der Online-Serie um Stück „Ein Haus im Burgund“ was in diesem Kultursommer ebenfalls begeisterte

Durch den Abend führt Benedict Schulz (Szene9). Der Trägerverein freut sich auf zahlreiches Publikum, das sich auf einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend freuen darf.

Samstag, 19. September 2020

Einlass um 19:00 Uhr / Beginn um 20:00 Uhr

VVK: 15 Euro / oder ggf. an der Abendkasse

Veranstalter: Trägerverein Lincoln Worms   e.V.

Adresse für die Veranstaltung:

Paternusbad Pfeddersheim

Am Schwimmbad 9, 67551 Worms-Pfeddersheim

Eingang über Grabenstraße