Beiträge

, ,

Keine Ruhe für das Parkhaus am Dom

Es hätte alles so schön sein können. Nach fünfjähriger Bauzeit, vielen Diskussionen, Rechtsstreitigkeiten und rund zehn Millionen Euro Baukosten wurde am 3. August das Parkhaus Koehlstraße seiner eigentlichen Bestimmung übergeben, nämlich…
,

Früher als der Berliner Flughafen

Die Beschichtungsarbeiten im Parkhaus am Dom in der Koehlstraße laufen derzeit auf Hochtouren, nach fast fünf Jahren Bauzeit steht die Eröffnung nun unmittelbar bevor. „Nach all den Schwierigkeiten in der Vergangenheit bin ich sehr froh…
,

Beschichtungsarbeiten im Parkhaus am Dom laufen auf Hochtouren

Die Untergrundvorbereitungen im Parkhaus am Dom sind vollständig abgeschlossen. Acht von 14 Parkebenen sind inzwischen durch einen zweiten Kugelstrahlgang für die Beschichtung vorbereitet. Ebenfalls acht Ebenen konnten bereits grundiert und…
,

Ein Parkhaus für alle…

Es ist mittlerweile fast schon ein wiederkehrendes Ritual, dass die Stadt Worms einen Eröffnungstermin für das skandalumwitterte Parkhaus in der Koehlstraße, auch bekannt als Parkhaus am Dom, verkündet. Zuletzt hatte der zwischenzeitlich…
, ,

Sorgenkind Tiefgarage Ludwigsplatz

Man könnte sagen, dass der Neubau des Parkhauses am Dom das Vorspiel war zu der weit größeren Herausforderung, nämlich der Sanierung der Tiefgarage am Ludwigsplatz. Seit vielen Jahren ist bekannt, dass die Statik des unterirdischen Parkhauses…
, ,

Steigende Kosten und eine Rücktrittsforderung

Es ist derzeit kein gutes Omen, wenn ein Gebäude den Beinamen „am Dom“ trägt. Das musste schon das bis heute umstrittene „Haus am Dom“ erfahren und seit geraumer Zeit auch das Parkhaus Koehlstraße, das auch als „Parkhaus am Dom“…