Auf dem Weg zum Nibelungenlauf

, , Kommentar schreiben

Eine Pressemitteilung:

Noch 200 Tage….schon 200 Teilnehmer gemeldet….2000 Teilnehmer erwartet

Nur noch 200 Tage bis zum größten Wormser Sportevent das wieder die Teilnehmer unter dem Motto „Sport&Kultur“ nach Worms einlädt. Sport und Kultur  war für die Macher Dieter und Jochen Holz vor 18 Jahren als sie in die Planung einstiegen, nicht nur ein Slogan. Sondern die Teilnehmer sollten laufend die Nibelungensage erleben. Deshalb wurden alle Straßen und Denkmäler mit Nibelungennamen in den Streckenverlauf eingebunden. Die Strecke ist seit 2011 gleich und hat sich bewährt.

In den 17 Jahren hat sich in der Wormser Laufscene einiges bewegt. Dieter Holz sagt mit Stolz „Wir haben Worms zum Laufen gebracht“. Aber er sagt auch mit Dankbarkeit zum Realisieren so eines großen Events benötigst du zuverlässige Partner, Helfer und Sponsoren. Um Planungssicherheit zu haben ist es für den Nibelungenlauf besonders wichtig, dass die langjährigen Hauptsponsoren Renolit, ROWE, Bitburger Brauerei und Röhm weiterhin an Bord sind. Von Anfang an dabei sind die beiden Banken Sparkasse Worms-Alzey-Ried, Volksbank Alzey-Worms sowie die AOK. Derzeit laufen noch einige Gespräche und Orga-Chef Holz hofft in den nächsten Tagen noch den ein oder anderen Sponsor präsentieren zu können.  Zum dritten Mal dabei ist  der Netto Marken-Discount. Er wird u.a. wieder „Dieters Buffet“ im Ziel mit frischem Obst unterstützen.

Erfreulich auch, dass die Zahl der Firmenmannschaften und Gruppen stetig zunahm.  Es ist wie immer spannend, wer sich den Pokal der stärksten Gruppe holt?! Im letzten Jahr war dies das Team der Renolit vor Netto Marken-Discount.

Angeboten werden ein Halbmarathon für Läufer, ein 10 km-Lauf für Läufer und Walker. Integriert in das Event sind  der 14. Frauenlauf und der 16. Schülerlauf sowie der 12. Seniorenlauf Ü 60 über jeweils 5 km.

Neu im Programm ist der 1. SPECIAL OLYMICS-LAUF über ebenfalls 5 km. Special Olympics ist weltweit die größte – vom Internationalen Olympischen Komitee anerkannte – Sportbewegung für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. Der Nibelungenlauf bietet damit ein Betrag zur Inklusion.

Eine spezielle Wertung für Schulen und Firmen sowie ein Bambinilauf rundet das Programm für Jung und Alt ab.

Im Orga-Team wird schon eifrig gearbeitet. In diesen Tagen wird der Veranstaltungsflyer erstellt, rechtzeitig vor den Frühjahrsveranstaltungen.  Auf Veranstaltungen wie Weinstraßen-Marathon und Mainzer Marathon wird das Nibelungenlauf-Team präsent sein.

Trainiert wird schon fleißig, wie aufmerksame Besucher des Wäldchens sehen können. Am 08.Mai beginnt der neue Kurs zur Vorbereitung auf den Nibelungenlauf. Anmelden zum Kurs und zum Nibelungenlauf kann man sich wie gewohnt auf der Homepage www.nibelungenlauf.de.

Bild: Start 2019 erstmals OB Adolf Kessel und Dieter Holz. Beide werden gemeinsam mit Moderator Veit Berthold die Läufer wieder auf die Strecke schicken.