NIBELUNGENLAUF 2020 MIT NEUEM KONZEPT

, , Kommentar schreiben

Vom 11.09. bis 13.09.2020

Für die beiden Köpfe hinter dem Wormser Laufevent war es lange Zeit eine Frage mit offenem Ende, ob in Zeiten von Corona der Nibelungenlauf Worms stattfinden kann. Mit neuem Konzept ausgestattet, liegt mittlerweile das Okay der Wormser Stadtverwaltung vor und die Vorbereitungen können beginnen. Natürlich steht an erster Stelle die Sicherheit der Läufer. Dieser Gedanke führte dazu, neue Wege im wahrsten Sinne des Wortes zu gehen.

In diesem Jahr wird man erstmals eine World-Wide-Edition anbieten. Das bedeutet, dass sich Teilnehmer weltweit für den Lauf anmelden können und von Freitag 11. September ab 0 Uhr bis zum Sonntag 13. September 24 Uhr die Strecke ihrer Wahl (5 Km, 10 Km oder Halbmarathon) laufen können. Zuvor erfolgt eine Anmeldung über das Internet bis zum 9.9.)m bei dem eine Startnummer vergeben wird. Die Laufzeit muss natürlich dokumentiert und über einen individuellen Link eingereicht werden.

Ebenso gibt es einen Lauf, der wie gewohnt auf dem Festplatz startet, Anmeldung bis zum 6.9.. Am 13.9. können Laufbegeisterte zwischen 10 und 13 Uhr eine Strecke ihrer Wahl laufen. Eine vorgegebene Route durch die Stadt wird es in diesem Jahr nicht geben. Gemäß den Corona Auflagen ist derzeit der Start von maximal 250 Teilnehmern geplant. Die Streckenlängen sind identisch mit dem virtuellen Lauf bzw wie üblich beim Nibelungenlauf. Parallel wird es einen Nibelungenmarkt vom 11.9. bis 13.9. geben. Das heißt, dass u.a. wie gewohnt die Sportmesse stattfindet. Zusätzlich werden Besucher das Konzept des Festplatz to Go auf der Kisselswiese vorfinden. Crepes Meister Johann Nock versprach beim Pressegespräch zahlreiche kulinarische Genüsse und ein wenig mehr…Weitere Infos finden Sie auf der Seite: https://nibelungenlauf.de/