Buntes Treiben – Flagge zeigen

, , Kommentar schreiben

Benefizveranstaltung am 22. Dezember im Wormser Theater

Zwei Tage vor Weihnachten laden die vier Wormser Bürger Wolfgang Schall (Krone Concerts), Steven Neuhaus (Soul On), Kevin Jones (Soul On) und Ernst Schmitt (DJ) dazu ein, ein Zeichen zu setzen für mehr Offenheit und Toleranz gegenüber Fremden. Am 22.12.15 findet im Wormser Theater zugunsten der Flüchtlinge in Worms ein Charitykonzert mit verschiedenen Künstlern aus der Region statt. Der Erlös der Benefizveranstaltung fließt komplett in Sprachförderkurse für Flüchtlinge, die an der Volkshochschule Worms angeboten werden.

Worms ist und war schon immer eine fremdenfreundliche Stadt. Mit einem Benefizabend am 22.12.15 wollen die vier Organisatoren genau das unterstreichen. Über Rock, Pop, Soul- oder Jazzmusik wird an diesem Abend ein vielseitiges Programm im Wormser Theater geboten. Alle auftretenden Künstler und Organisatoren engagieren sich ohne Gage für die gute Sache und werden den erlösten Ertrag komplett dazu verwenden, den Flüchtlingen zu helfen, sich in unserer Stadt zu integrieren. „Helfen statt hetzen!“ heißt das Motto des Abends. Aus diesem Zweck haben sich um Soul On einige Gäste aus dem Rhein-Neckar-Kreis geschart, die einem schon öfters auf den Bühnen der Region begegnet sind. Neben Silke Hauck und Klyive hat auch Isaac Roosevelt zugesagt, der einem Millionenpublikum bei „The Voice of Germany“ bekannt wurde. Michael Koschorreck (Gitarrist bei den Söhnen Mannheims) wird mit seiner Formation Cobody, mit Erwin Ditzner an den Drums, ebenso am Start sein wie Mehmet Ungan (Ney, Oud, Gesang). Der Wormser Kulturkoordinator Volker Gallé wird zwischendurch mit einer Lesung für Entspannung auf der Bühne sorgen, ehe das Lightshy Duo feat. Ede Janson genauso lokale Prominenz bereithalten wie mit dem Wormser Gitarrengott Rolf Bachmann und seiner Formation BB and the Billyboys. Alle Künstler des Abends stellen sich ohne Gage in den Dienst der guten Sache. Außerdem haben die nachfolgenden Organisationen/Firmen den Aufruf unterschrieben „Buntes Treiben – Flagge zeigen. Helfen statt hetzen“: ASB, AWO, Caritas, Diakonisches Werk, alle Stadtratsfraktionen (außer der NPD), Evangelisches Dekanat Worms-Wonnegau, Katholisches Dekanat Worms, Pfarrgruppe Dom und St. Martin, Krone Concerts, Lebenshilfe Alzey-Worms, Gegros Trinkparadies, Verdi Worms, Wormatia Worms, WO!-Magazin u.a. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Michael Kissel.

WANN? Dienstag, 22. Dezember 2015
WO? Das Wormser (Theater), Rathenaustr. 31, Worms
WIEVIEL? 18.- € (VVK), 22.- € (AK)