Drachenland im Heylshofpark

, , Kommentar schreiben

Kindertag bei den Nibelungen-Festspielen

Feuer, Zauber und phantastische Geschichten – im Heylshofpark wird alles geboten, was Kinder- und Drachenherzen höher schlagen lässt. Die Nibelungen-Festspiele laden alle kleinen und großen Theaterfans zum Kindertag ein, der in diesem Jahr unter dem Motto „Drachenland“ veranstaltet wird. Weitere Angebote: Theaterstücke, Spielstationen, eine Kunstwerkstatt, Kinderschminken und vieles mehr. Der Eintritt ist für alle frei.

Los geht es um 11 Uhr mit „Vincelot und der Feuerdrache“ für Kinder ab drei Jahren. Die Freie Bühne Neuwied präsentiert eine spannende Geschichte mit Ritter Vincelot, der die Prinzessin Paula vor dem Fürst der Finsternis und dem roten Feuerdrachen retten will. In der Kinderkunstwerkstatt der Wormser Künstlerinnen Anna Bludau-Hary und Uli Spiro kann nach Herzenslust gemalt, geklebt, geschnitten und gebastelt werden. Daneben laden zahlreiche Spielstationen im Park zum Ausprobieren und Toben ein. Ob Drache, Löwe oder Biene – beim Kinderschminken mit den Maskenbildnerinnen der Festspiele sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wer sich verkleiden möchte, kann aus zahlreichen Kostümen auswählen und sich auf einem Foto verewigen lassen. Feurig wird es, wenn der Walk-Act „Drako“ auftaucht und magische Dinge passieren mit der „Close-Up Zauberei“. Bei den Backstageführungen kann ein Blick hinter die Kulissen der Festspiele geworfen werden. Um 15.30 Uhr zeigt das Buchfink-Theater aus Göttingen mit „Die Ideenfänger“ ein Improvisationstheater ab 4 Jahren. Gemeinsam mit dem Publikum entsteht eine neue Geschichte und die Kinder entscheiden mit, ob es um das Abenteuer eines Drachen, um die Sehnsucht einer Schnecke oder die Eifersucht eines Piraten geht. Garantiert ist auf jeden Fall, dass etwas Einzigartiges erzählt wird, was es so noch nie gegeben hat.

WANN? Sonntag, 27. Juli, 11.00 bis 16.00 Uhr
WO? Heylshofpark in Worms
WIEVIEL? Der Eintritt ist frei! Der Kindertag wird unterstützt von Ilse Lang.