Ein Hauch von Backfischfest

, , Kommentar schreiben

„Festplatz To Go“

Da größere Festivitäten bis 31.08.2020 untersagt sind, fällt auch das Backfischfest in diesem Jahr dem Coronavirus zum Opfer. Viele Schausteller aus der Region stehen deshalb vor einem Sommer ohne Einnahmen. Als kleinen Ausgleich gibt es seit 7. Mai eine neue Anlaufstelle für Backfischfestfans, die sich Festplatz To Go nennt.

Auf dem Parkplatz des Wormatia Stadions kann man sich von Donnerstag bis Sonntag mit Köstlichkeiten eindecken, die man sonst nur auf dem Backfischfest erhält. Um die wichtigste Frage gleich vorab zu beantworten: Man muss nicht zwangsläufig mit dem Auto kommen, denn den fußläufig angelegten Rundweg mit Ständen der Wormser Schausteller kann man auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad aufsuchen. Natürlich ist die Familie NOCK mit Waffeln, leckeren Crepes mit verschiedenen Füllungen oder den aus Spanien stammenden Churros vertreten. Eine Neuheit aus dem Hause Nock, eine besondere Eiskreation, nennt sich Nock?n?Roll. Ein paar Meter weiter finden sich gebrannte Mandeln in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Raffaello, Nutella oder Vanille ebenso im Sortiment wie Popcorn oder Magenbrot. Auf der Rückseite erhalten Naschkatzen Schaumküsse oder Früchte mit Schokoüberzug. Wer es gerne etwas deftiger mag, kann sich bei WINTERS GRILL mit herzhaften Wormser Frikadellen (mit Zwiebeln und Käse), Currywurst oder Pommes eindecken. Als besondere Spezialität gibt es die Wildschweinbratwurst im Roggenbrötchen. Aber auch Exotisches wie Chili con Carne, Hot Dogs, Maiskolben, American Burger oder Flammkuchen werden auf dem „Festplatz To Go“ angeboten. Allerdings gibt es nicht nur etwas zu Essen, denn am Stand der Wormatia erhält man z.B. Wormatia-Weinprobiergläser, Backfischfest-Buttons und zum Sonderpreis noch Restposten des Backfischfesttrikots (nur noch kleine Größen) und von anderen T-Shirts (verschiedene Größen).

WO!-TIPP: Wenn Sie also abends keine Lust auf Kochen haben oder sich einfach mal wieder etwas Süßes gönnen wollen, dürften Sie auf dem „Festplatz To Go“ auf jeden Fall fündig werden. Und ein kleines bisschen Backfischfestfeeling kommt auch dabei auf, wenn man zufällig Bekannte trifft, mit denen man sich, unter Wahrung des Sicherheitsabstandes, ein bisschen austauschen kann.

ÖFFNUNGSZEITEN: Donnerstag bis Sonntag von 12 bis 20 Uhr