Beiträge

,

Geändertes Konzept für die 30. Auflage von „Worms: Jazz & Joy“

„Bei der Planung für das 30. Festival hätten wir damals wohl kaum glauben können, dass die diesjährige Jubiläumsausgabe unseres beliebten „Worms: Jazz & Joy“ anders aussehen wird, als in den Vorjahren“, erklärt Adolf Kessel,…
, ,

AUF EIN NEUES!!!

Nicht nur die Nibelungen Festspiele und ein verändertes „Backfischfest light“ sollen in diesem Jahr stattfinden, sondern auch „Worms: Jazz & Joy 2021“. Auf einen neuen Versuch mit dem nahezu identischen Programm wie im Vorjahr,…
, ,

RAUS INS FREIE?!

Text: Dennis Dirigo, Frank Fischer Die Menschen treffen sich wieder in größeren Gruppen, die Außengastronomie darf sich über volle Tische freuen. Nur vier Wochen, nachdem Worms den vierthöchsten Inzidenzwert bundesweit zu verzeichnen…
, ,

ALLES NOCHMAL VON VORNE

Während das im letzten Jahr wegen der Corona Pandemie ausgefallene Nibelungenstück „hildensaga. ein königinnendrama“ aufgrund des aktuellen Lutherjahres erst 2022 aufgeführt wird, heißt es beim „Worms: Jazz & Joy 2021“: Auf…
,

„In Worms is einiges los!“

Als Worms in den Achtzigern noch eine graue Maus war, um die Kulturtreibende einen weiten Bogen gemacht haben, hat man öfters den Satz gehört: „In Worms is nix los!“ Heutzutage kann man den Satz nun wahrlich nicht mehr hören. Das kulturelle…
,

Starkes Line up bei 30 Jahre „Jazz & Joy“

Wenn uns allen das Corona-Virus keinen Strich durch die Rechnung macht, dürfen wir im August bei der Jubiläumsausgabe von „Worms: Jazz & Joy“ eines der besten Line-Ups der dreißigjährigen Geschichte erleben. Während der Rapper mit…
, ,

Zahlenspiele

Im Jahr 2020 feiert „Worms: Jazz & Joy“ seinen 30. Geburtstag. Im Hintergrund laufen die Planungen für das Jubiläumsprogramm bereits auf Hochtouren, mit dem Rapper CRO steht auch bereits fest, wer das diesjährige Sonderkonzert bestreitet.…
, ,

Letzte Rettung: BAP

Gar nicht so einfach war im Jahr 2019 die Suche nach einem Headliner für das Sonderkonzert von „Worms: Jazz & Joy“. Horrende Künstlergagen und konkurrierende Musikfestivals in der Region machen es der Festivalleitung zunehmend schwerer…
, ,

Gemeinsam dem Regen getrotzt

11. August 2019 | Marktplatz Worms: Am Ende applaudierten sich beide Seiten gegenseitig. Die Band zollte dem Publikum Respekt fürs Ausharren trotz anfänglichem Regen, die Besucher wiederum feierten „Wolfgang Niedeckens BAP“ geradezu…