Beiträge

, ,

LUTHER KOMMT, ABER MIT VERSPÄTUNG

Pünktlich zum Reichstagjubiläum am 17. April sollte eigentlich die lange angekündigte Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ ihre Pforten öffnen. Doch daraus wird erstmal nichts, denn Corona und organisatorische…
, ,

Neuer Innenhof im Andreasstift fertiggestellt

Seit Anfang 2019 ist das Museum im Andreasstift für die Öffentlichkeit nicht mehr geöffnet, da man fleißig daran arbeitet, das Museum fit zu machen für die bevorstehende Luther-Ausstellung (wir berichteten). Nun vermeldete die städtische…
, ,

DAS GEWALTIGE ERBE VON MARTIN LUTHER

Es soll für Worms 2021 ein Kulturereignis werden, das Menschen aus Nah und Fern in die Nibelungenstadt locken soll, um das andere historische Erbe kennenzulernen, nämlich Martin Luther und seinen Auftritt vor dem Reichstag im Jahre 1521. Es…
,

Große Namen, vielbeachtete Inszenierungen – Die Nibelungen-Festspiele zählen zu den renommiertesten Theaterfestivals Deutschlands

In Berlin (3.2.2020) zogen die Veranstalter eine positive künstlerische Bilanz unter der Intendanz von Nico Hofmann und gaben einen Ausblick auf das Lutherjahr 2021 mit Büchner-Preisträger Lukas Bärfuss Intendant Nico Hofmann und Thomas…
,

Kontroverse des Jahres

Gemeinhin ist ein historisches Museum sowas wie das Gedächtnis einer Stadt. In Worms ist dies das Andreasstift. Auf drei Etagen finden sich dort rund 30.000 Exponate von der Steinzeit bis zur Nachkriegszeit. Seit Anfang 2019 kann man allerdings…