Wormser Weinmesse 2014

, , Kommentar schreiben

Exzellente Weine im Wormser Tagungszentrum genießen

Über 40 Weingüter, weit mehr als tausend Besucher und exzellente Weine – vom klassischen Riesling bis hin zur ausgefallenen Neukreation – kann man auf der diesjährigen Wormser Weinmesse am 8. und 9. November im Wormser Tagungszentrum erleben. Dabei soll vor allem der direkte Kontakt zum Winzer die Weine aus Worms, der näheren rheinhessischen Umgebung sowie der direkt angrenzenden Pfalz für die Besucher aus nah und fern erlebbar machen.

Worms ist durch viele Dinge bekannt, aber hat auch ein Geheimnis: Mit 1544 Hektar Weinbergen ist sie die drittgrößte Weinbau treibende Gemeinde Deutschlands und hat eine fast 2000 Jahre alte Weinbautradition. Seit die Römer die Rebenpflanze mit nach Rheinhessen brachten, hielt der Weinbau seinen Siegeszug durch die Region und ist noch heute prägend für die landwirtschaftliche Struktur Rheinhessens und der Pfalz. Vor allem Riesling, Müller-Thurgau und Dornfelder, aber auch Rebsorten wie Silvaner, Portugieser, Huxelrebe, Spätburgunder oder Sauvignon-Blanc werden von den 146 Weinbaubetrieben der Domstadt geerntet. Die ehemalige Liebfrauenmilch, seit 1971 offiziell „Liebfrauenstift Kirchenstück“, ist weltbekannt. Weinberge umgeben die Stadtteile und reichen vielerorts sogar in sie hinein, Weinfeste, -proben und -wanderungen prägen das gesellschaftliche Leben und auch gastronomisch dreht sich vieles in Worms um den edlen Rebensaft. Die Weinstadt Worms erleben, das kann man besonders konzentriert während der achten Wormser Weinmesse im Tagungszentrum. Auch in diesem Jahr erwarten die Veranstalter über 40 Weingüter sowie diverse Anbieter von perfekten Weinbegleitern wie Käse, Schokolade oder Pesto. In stilvollem Ambiente präsentieren die Winzer sich und ihre Weine und diskutieren auch gerne mit interessierten Kunden über Klassiker sowie neueste Trends. Der direkte Kauf von Weinen und anderen Produkten ist natürlich möglich und erwünscht. Messebesucher, die nicht direkt kaufen möchten – vielleicht weil sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist sind – können einfach vor Ort einen Liefertermin vereinbaren.

WANN? 8. und 9. November 2014 von 13 bis 20 Uhr
WO? Wormser Tagungszentrum, Rathenaustraße 11, Worms
WIEVIEL? 15,-/17,- € Tagesticket, 20,-/22,- € Zweitagesticket (VVK/Tageskasse)
INFOS? www.wormser-weinmesse.de

Im Ticketpreis enthalten sind ein Weinglas, der Messekatalog sowie die An- und Abreise mit Bus und Bahn im VRN-Gebiet.

VORVERKAUF: TicketService Worms, Telefon: 0 62 41 /20 00-450 sowie bei allen bekannten
TicketRegional-Vorverkaufsstellen.