„Sinfonietta Worms“ mit sinfonischen Werken der Romantik am 6.9.

, , Kommentar schreiben

Eine Pressemitteilung der Stadt Worms:

 Konzert in der Dreifaltigkeitskirche am 6. September / um 16 Uhr und in der Wiederholung um 18 Uhr

„Sinfonietta Worms“, das Projektorchester der Lucie-Kölsch-Musikschule der Stadt Worms, gibt am Sonntag, dem 6. September 2020, unter der Leitung von Reinhard Volz in der Dreifaltigkeitskirche Worms ein Konzert mit sinfonischen Werken der Romantik. Auf dem Programm stehen die beiden sinfonischen Dichtungen „die Moldau“ und „Šárka“ aus dem Zyklus „Mein Vaterland“ von Bed?ich Smetana. Zuvor präsentiert sich der junge Mainzer Cellist Arne Zeller mit den Rokoko-Variationen von Peter Tschaikowski. Wegen der begrenzten Zuhörerzahl und der Hygieneauflagen wird das circa 50-minütige Programm zweimal, um 16 Uhr und um 18 Uhr, aufgeführt. Tickets sind erhältlich über www.ticket-regional.de/lucie-koelsch, an allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen oder unter der telefonischen Hotline 0651 / 97 90 777.