Beiträge

,

Vergewaltigung: Kein Grund sich zu schämen, sondern sich helfen zu lassen!

  Frauennotruf wirbt für Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung „Kein Grund sich zu schämen, sondern sich helfen zu lassen“ - mit diesem Motiv wird bis Ende des Jahres in der Kaiserpassage in Worms auf die Möglichkeit einer…
,

„JEDES UNERWÜNSCHTE SEXUELLE VERHALTEN IST SEXUALISIERTE GEWALT!“

Es ist leider keine gute Nachricht, dass es auch im Jahr 2020 mitten in Deutschland, also auch in Worms, immer wieder zu sexuellen Übergriffen kommt. Die Methoden sind vielfältig, genauso wie die Täter, die sich oftmals gar nicht als Täter…
,

Lebenshilfe, Frauennotruf und Kinderschutzdienst kooperieren zum Thema sexualisierte Gewalt

Mitarbeiterinnen des ASB-Kinderschutzdienstes und des Frauennotrufes gegen sexualisierte Gewalt in Worms trafen sich kürzlich mit der Frauenbeauftragten der Lebenshilfe Worms, Laura Wrasmann und deren Unterstützerin Marion Setz. Frauen…

Stopp mit dem voyeuristischen Fotografieren unter den Rock!

Justizminister Herbert Mertin kündigt eine Kampagne in Rheinland-Pfalz zur Gesetzesänderung gegen „Upskirting“ an. Die Frauennotrufe in Rheinland-Pfalz finden die Initiative zu dem Akt des „Heimlich unter den Rock“-Fotografierens notwendig…
, ,

Keine Gleichberechtigung ohne Gewaltfreiheit und keine Gewaltfreiheit ohne Gleichberechtigung

Jedes Jahr treten Frauen weltweit am 8. März für ihre Rechte und für ein Leben frei von Gewalt ein. Sie erhalten dabei mittlerweile Rückenwind von der Istanbul-Konvention. Das Übereinkommen des Europarats benennt Gewalt gegen Frauen und…